Turniere

Michael Frank beim Masters ganz stark

Mit einer starken Saison qualifizierte sich der Eisenstädter Michael Frank für das Masters der Tennis Austria Europe Junior Tour. Als einer der acht besten Spieler des Rankings durfte Frank in Villach-Warmbad aufschlagen. Und das mit großem Erfolg.

Nach drei Zwei-Satz-Erfolgen über seinen Doppelpartner, den Kärntner Lukas Rohseano (6:1, 6:1), den Wiener Mick Öhler (6:3, 7:6) und den Vorarlberger Julius Ratt (6:4, 6:1) stand Frank im großen Finale. Dort wartete wie erwartet sein großer Rivale Lukas Neumayer, der ebenso souverän ins Endspiel einzog. Im Duell der beiden topgesetzten U12-Spieler setzte sich der Salzburgen noch einem hart umkämpften ersten Satz mit 6:4 und 6:1 durch.

Auch im Doppel stand Neumayer einem Sieg des Eisenstädters und seinem Partner Lukas Rohseano im Weg. Nicholas Kanazirev und Lukas Neumayer setzten sich in einer unglaublich spannenden Partie mit 6:4, 6:7 und 10:7 durch. Auch das Spiel gegen Mick Öhler und Jakob Lehner sollte sich zum Krimi entwickeln. Frank/Rohseano hatten beim 5:7, 7:6 und 8:10 wieder das schlechtere Ende für sich. Nach einem klaren Erfolg über Ratt/Pristauz belegte man schlussendlich Rang drei.

Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

6. - 8. Oktober 2017

Rabl und Kühbauer zu Nationaltraining eingeladen

ÖTV-U12-Trainer Robert Maieritsch machte sich in der Südstadt ein erstes Bild von jenen Talenten, mit denen er im kommenden Jahr zusammenarbeiten wird. Eine Einladung flatterte auch für Leonie Rabl (TC Rohrbach) und Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf)...

Verbands-Info

Erste Bank Open 2017 - Gewinnspiel

Der BTV verlost 2x2 Tickets für den Semifinaltag (Samstag, 28.10.2017) und 1x2 Tickets für den Finaltag (Sonntag, 29.10.2017) für die Erste Bank Open 2017.

Verbands-Info Kids & Jugend

Spark 7 Kids Day - 2017

Der Eintritt zum KIDS DAY im Rahmen der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle, ist frei.