Turniere

Matthias Ujvary nimmt Hartberg ein

Neben dem Hornsteiner Berend Tusch hat sich ein weiteres BTV-Talent bei der dritten Station den Raiffeisen Styrian Junior Circuit in Hartberg den Titel gekrallt. Matthias Ujvary vom UTC Güssing deklassierte im U12-Bewerb die Konkurrenz.

Ohne Spielverlust ging es gegen den um ein Jahr älteren Hartberger Lokalmatadoren Tobias Tuider und den Grazer Fabio Karner ins Endspiel. Dort wartete mit Syl Gaxherri die Nummer zwei der Setzliste auf den topeingestuften Burgenländer. Ujvary hatte im Finale wie erwartet mehr Gegenwehr, feierte aber schlussendlich einen verdienten 6:2 und 6:3-Erfolg.

Mit Dominik Horvath (TC Bad Tatzmannsdorf/Oberschützen) war ein weiterer Burgenländer in Hartberg am Start. Horvath unterlag nach einem Freilos dem Steirer Bruno Krenn nach gewonnen ersten Satz – Endstand: 6:2, 2:6 und 2:6.


Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Liga

10. September 2017

BTV-Jugend: Die Mannschaftsmeister sind gekürt

Voller Betrieb herrschte am vergangenen Sonntag auf der Anlage des Tenniscenters Habeler-Knotzer in Neudörfl. 32 Teams kämpften von der U8 bis zur U16 um die Landesmeistertitel in der Mannschaft.