Zum Inhalt springen

Turniere

Matthias Ujvary nimmt Hartberg ein

Neben dem Hornsteiner Berend Tusch hat sich ein weiteres BTV-Talent bei der dritten Station den Raiffeisen Styrian Junior Circuit in Hartberg den Titel gekrallt. Matthias Ujvary vom UTC Güssing deklassierte im U12-Bewerb die Konkurrenz.

Ohne Spielverlust ging es gegen den um ein Jahr älteren Hartberger Lokalmatadoren Tobias Tuider und den Grazer Fabio Karner ins Endspiel. Dort wartete mit Syl Gaxherri die Nummer zwei der Setzliste auf den topeingestuften Burgenländer. Ujvary hatte im Finale wie erwartet mehr Gegenwehr, feierte aber schlussendlich einen verdienten 6:2 und 6:3-Erfolg.

Mit Dominik Horvath (TC Bad Tatzmannsdorf/Oberschützen) war ein weiterer Burgenländer in Hartberg am Start. Horvath unterlag nach einem Freilos dem Steirer Bruno Krenn nach gewonnen ersten Satz – Endstand: 6:2, 2:6 und 2:6.


Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Sportbonus wurde verlängert

Vereine müssen sich online anmelden und den COVID-Förderung für neue Mitglieder nutzen.

Allgemeine KlasseTurniere

25. Jänner 2022

ITF Tour: Zwei Finalteilnahmen für David Pichler in Kairo

Starker Saisonstart für David Pichler beim $ 15.000-Turnier im ägyptischen Kairo, wo Burgenlands Nummer eins im Einzel wie auch im Doppel das Endspiel erreichte. Zweimal reichte es allerdings knapp nicht zum Sieg.

TurniereKids & Jugend

24. Jänner 2022

ITF Juniors Tour: Starker Pinter von Virus gestoppt

Mit Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Leonie Rabl (TC Rohrbach), Benedikt Szerencsits (UTC Raika Güssing, v.l.) und Alexander Wagner (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) starteten vier BTV-Talente in der vergangenen…