Zum Inhalt springen

Kids & JugendTurniere

18. - 20. November 2017
Matthias Ujvary gewinnt sensationell in Szekesfehervar

Der Güssinger Matthias Ujvary sorgte beim „Viszló Trans Kupa“ in Szekesfehervar für eine große Überraschung. Das BTV-Talent setzte sich gegen alle ungarischen Topspieler durch und entführte somit den Siegerpokal.

Zwei starke Leistungen zum Beginn des Turniers brachten Matthias Ujvary das erhoffte Viertelfinalduell mit dem topgesetzten Markó Miljanovic ein. Der Ungar, der ebenfalls problemlos in die Runde der letzten acht spazierte, traute wohl in Durchgang eins seinen Augen nicht, doch der Burgenländer überließ ihm nicht einmal einen Spielgewinn. Im zweiten Durchgang verlief die Begegnung zwar ausgeglichener, doch das BTV-Ass behielt die Nerven und holte auch diesem mit 7:5. Und eben dieser Satz sollte die schwerste Prüfung in diesem Turnier bleiben. Denn Viktor Karpati im Semifinale und dem an Nummer zwei gesetzten Botond Orosz im Finale überließ der Südburgenländer nur insgesamt zwei Spiele. „Ich konnte drei Tage lang konstant gutes Tennis abrufen“, war Ujvary mit seinem Auftritt zufrieden.

 

Seine starken Leistungen der gesamten Saison blieben auch beim ÖTV nicht unbemerkt. Vor drei Wochen durfte Ujvary genauso wie Klubkollegin Katharina Oswald an einem Nationalkadertraining in Güssing teilnehmen. Zuletzt flatterte auch eine Einladung zum Super 8-Turnier in Sankt Pölten ins Haus. Daher misst sich Matthias Ujvary nach der ungarischen Elite nun vom 24. bis 26. November mit den besten Spielern Österreichs.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.