Zum Inhalt springen

Liga

Mannschaftsmeister sind gekürt

Die Burgenländische Mannschaftsmeisterschaft der Kinder und Jugendlichen ging am vergangenen Sonntag mit den letzten Play-Off-Spielen in Oberpullendorf zu Ende. Den Finalspielen drückten der TC Haydnbräu Sankt Margarethen und der TC Sport-Hotel-Kurz ihren Stempel auf.

Beide Klubs durften sich über drei Landesmeistertitel in der Mannschaft freuen. Die Nordburgenländer, die im U9-Bewerb, im U12-Bewerb der Burschen und bei den U14-Mädchen triumphierten, standen auch noch im U14-Endspiel der Burschen welches knapp mit 1:2 gegen den TC Sport-Hotel-Kurz verloren ging. Der Klub aus dem Mittelburgenland durfte ebenso über drei Landesmeistertitel jubeln. Die Mädchen-Truppe mit Maribel und Patricija Krizaj, Daniela Schlapschy und Luca Tihanyi präsentierte sich wie bei den Einzellandesmeisterschaften in Pöttsching sehr stark und holte die Titel im U10- und U12-Bewerb.

Über jeweils einen Titel konnten der TC Rohrbach, der zudem noch zwei Finalisten stellte, der TC Schattendorf, der UTC Eisenstadt und der TC Blau-Weiß Oslip jubeln. BTV-Generalsekretär Markus Pingitzer zog am Ende eines langen Tennistages ein zufriedenes Resümee: „Es ist aller reibungslos abgelaufen. Das Niveau war trotz der schweren Bedingungen im Freien sehr gut.“ Jugendreferent Michael Erdt bläst ins selbe Horn: „Alle Spieler haben sich sehr fair verhalten und gute Spiele gezeigt.“

Zwei Wehrmutstropfen gab es für die BTV-Funktionäre aber doch. „Bei den Kids waren diesmal sehr wenige Mannschaften am Start. Da hoffe ich auf mehr Anmeldungen im nächsten Jahr“, so Pingitzer. Michael Erdt bedauert den Ausfall von zwei Teams, blickt aber optimistisch in die Zukunft des Burgenländischen Nachwuchstennis.

Alle Sieger auf einen Blick:

Kids U8:
TC Rohrbach 1 (Lukas Haring, Manuel Genave)
Kids U9:
TC Haydnbräu Sankt Margarethen (Sebastian Rousek, Maximilian Jelleschitz)
Burschen U10:
TC Schattendorf (Piet Luis Pinter, Nico Koller)
Burschen U12:
TC Haydnbräu Sankt Margarethen (Philipp Steinprecher, Florian Rivalta)
Burschen U14:
TC Sport-Hotel-Kurz (Maximilian Maras, Anna Pürrer)
Burschen U16:
UTC Eisenstadt (Paul Grubits, Philipp Hasenbichler)
Mädchen U10:
TC Sport-Hotel-Kurz (Luca Tihanyi, Daniela Schlapschy)
Mädchen U12:
TC Sport-Hotel-Kurz (Patricija Krizaj, Maribel Krizaj)
Mädchen U14:
TC Haydnbräu Sankt Margarethen (Anna Unger, Julia Schneider)
Mädchen U16:
TC Blau-Weiß Oslip (Magdalena Pint, Alexandra Egresits)


Detailergebnisse:
http://btv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/leaguePage?championship=BTV+2015&tab=1

Hier geht's zur Bildergalerie:

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Sportbonus wurde verlängert

Vereine müssen sich online anmelden und den COVID-Förderung für neue Mitglieder nutzen.

Allgemeine KlasseTurniere

25. Jänner 2022

ITF Tour: Zwei Finalteilnahmen für David Pichler in Kairo

Starker Saisonstart für David Pichler beim $ 15.000-Turnier im ägyptischen Kairo, wo Burgenlands Nummer eins im Einzel wie auch im Doppel das Endspiel erreichte. Zweimal reichte es allerdings knapp nicht zum Sieg.

TurniereKids & Jugend

24. Jänner 2022

ITF Juniors Tour: Starker Pinter von Virus gestoppt

Mit Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Leonie Rabl (TC Rohrbach), Benedikt Szerencsits (UTC Raika Güssing, v.l.) und Alexander Wagner (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) starteten vier BTV-Talente in der vergangenen…