Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Landesfinale - Wilson Schulcup 2010

Die Hauptschule Theresianum Eisenstadt konnte den Landesmeistertitel beim Wilson Tennis Schulcup in Oberpullendorf am 31. Mai 2010 erfolgreich verteidigen.

Finalgegner war das BG/BRG Oberpullendorf, das in 5 Einzel und 2 Doppel mit 6:1 bezwungen werden konnte. Highlight des Finales war die Begegnung der beiden Top Spieler Karoline KURZ (BG/BRG Oberpullendorf) und David PICHLER (HS Theresianum Eisenstadt), die Pichler mit 6:3 und 6:4 für sich entscheiden konnte.
Den Weg ins Finale fand die HS Theresianum über das BG/BRG Eisenstadt, das ebenfalls mit 6:1 besiegt wurde. Das BG/BRG Oberpullendorf konnte das ERG Oberschützen mit 4:3 in der Vorrunde besiegen.
 
Der Landessieger HS Theresianum Eisenstadt und der Zweitplatzierte BG/BRG Oberpullendorf werden das Burgenland bei der Bundesmeisterschaft des Wilson Tennis Schulcups vertreten.
Die Bundesmeisterschaft findet heuer in Oberpullendorf von 13. - 17. Juni 2010 statt. Jedes Bundesland wird vom jeweiligen Landessieger vertreten, nur das veranstaltende Bundesland darf 2 Vertreter entsenden.

Landesmeisterschaften im B - Bewerb

Das Gymnasium der Diözese Eisenstadt belegte beim Wilson Schulcupfinale im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf den 1. Platz. Nach deutlichen Siegen gegen die HS Stegersbach und KMS Güssing wurden die Eisenstädter erstmals Sieger im B - Bewerb. Den 2. Platz sicherte sich die HS Stegersbach vor der Hauptschule aus Güssing.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Tennissport ab dem 19.04.2021

Aufgrund der Lockerungen im Burgenland gelten ab Montag, 19.4.21 für das Burgenland im Bereich SPORT folgende Regelungen:

TurniereKids & Jugend

13. April 2021

Tennis Europe Tour: Kim Kühbauer legt zweiten Titel nach

Die Wulkaprodersdorferin ließ ihrem Premierensieg auf ETA-Ebene gleich den zweiten Folgen. Der Sieg beim Kategorie 2-Turnier in Akko brachte 80 Punkte für die Rangliste. Kühbauer verbesserte sich damit auf Rang 35 und ist somit auch beste…