Turniere

Krizaj siegte in Slowenien

Dass Maribel Krizaj vom TC Sport-Hotel-Kurz zu den besten U10-Spielerinnen Österreichs zählt, ist hinlänglich bekannt. Am vergangenen Wochenende machte sich der Krizaj-Tross daher auf den Weg, um sich mit den Alterskolleginnen im slowenischen Velenje zu messen.

Auch in Slowenien sollte es gut laufen. In den ersten beiden Runden hatte das BTV-Sternchen mit ihren Gegnerinnen leichtes Spiel. Zweimal stand es am Ende des einen Satzes, der ausgespielt wurde, 6:0. Auch im Semifinale überrollte Krizaj ihre Gegnerin mit druckvollem Spiel - 6:1. Erst im Finale wurde es richtig hart. Bis zum Stand von 3:3 verlief das Spiel sehr ausgeglichen, ehe die Entscheidung zugunsten der Oberpullendorferin fiel. Krizaj änderte ihre Taktik ein wenig und holte drei Spiele en Suite - der Turniersieg.

Führung reichte nicht zum Sieg
Nach langem wieder eine Erstrunden-Niederlage für Karoline Kurz. Die Oberpullendorferin unterlag in Marburg der Deutschen Linda Prenkovic nach fast drei Stunden mit 7:6, 6:7 und 2:6.

Der erste Durchgang entwickelte sich dabei zum wahren Break-Festival. Beide Spielerinnen konnten ihrer Kontrahentin gleich viermal den Aufschlag abnehmen, ehe es ins Tiebreak ging. In diesem hatte Kurz mit 7:2 klar die Nase vorn. Auch im zweiten Satz gelangen jeweils zwei Breaks und es sollte wieder ins Entscheidungsgame gehen. Dieses verlief diesmal sehr eng, die Deutsche hatte mit 7:5 das bessere Ende für sich. Also musste ein dritter Durchgang die Entscheidung bringen. Kurz schaffte das erste Break – 2:0. Doch dann riss der Faden. Prenkovic holte sechs Spiele in Folge, womit die Auftaktniederlage der an Nummer sieben gesetzten Burgenländerin besiegelt war.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Liga

21. Mai 2017

Klare Siege bei den Herren

Der UTC Oberwart machte machte mit einem 7:2-Erfolg über Tabellenführer Bad Sauerbrunn einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung bei den Herren in der Landesliga A. Bei den Damen setzte sich Mönchhof im Spitzenspiel gegen Neudörfl mit 4:3...

Allgemeine Klasse Turniere

15. - 21. Mai 2017

Erster Doppeltitel im Jahr 2017

Das lange Warten auf den ersten Doppeltitel im Jahr 2017 hat ein Ende. Im ungarischen Zamardi brach David Pichler mit Pascal Brunner den Bann. Das rot-weiß-rote Duo setzte sich gegen die Kroaten Domagoj Biljesko und Nino Serdarusic knapp durch.