Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Klasseneinteilung für die Sommermeisterschaft 2019

Wie in den letzten Jahren angekündigt, werden die einzelnen Klassen auf 7 Mannschaften reduziert.

Termine für die Meisterschaft 2019 – Allgemeine Klasse                                                         Haupttermin           Ausweichtermin                        SA 13 Uhr                   SO/FT 9/14 Uhr1. Runde         18.05.2019                  19.05.2019
2. Runde         25.05.2019                  26.05.2019
3. Runde         01.06.2019                  02.06.2019
4. Runde         08.06.2019                  09.06.2019
5. Runde         15.06.2019                  16.06.2019
6. Runde         22.06.2019                  23.06.2019
7. Runde         29.06.2019                  30.06.2019Alle weiteren Termine finden Sie auf unter www.tennisburgenland.at Fristen für die Meisterschaft 2019:
  • 01.01. – 31.01.2019        Meldung der Mannschaften
  • 01.02. – 15.02.2019        Meldung der Spielerliste
  • 01.02. – 10.02.2019        Nachmeldung von Mannschaften
  • 16.02. – 15.03.2019        Nachmeldung von Spielern (Phase 1)
  • 16.03. – 15.04.2019        Nachmeldung von Spielern (Phase 2)
Bei den Downloads finden Sie die vorläufige Ligen- und Klasseneinteilung für die Sommermeisterschaft 2019.Abmeldung von Mannschaften sind bis zum 15.12.2018 möglich, schriftlich an info@tennisburgenland.at

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

2. Mai 2021

ÖTV Kids: Theo Kojnek siegt in Schwechat/Rannersdorf

Zum ersten Mal durfte Theodor Kojnek vom TC Nickelsdorf am Sonntag die Heimreise als Sieger eines ÖTV Kids-Turniers der höchsten Kategorie antreten. Die Nummer drei unter 43 Teilnehmern im U9-Bewerb konnte dabei den Finaltag mehr als souverän…

TurniereKids & Jugend

29. April 2021

ÖTV-Jugend-Meisterschaften U18: Matthias Ujvary im Finale

Der Spieler des UTC Güssing schaffte bei den U18-Titelkämpfen auf der Anlage des BMTC-Brühl Mödling mit starken Leistungen den Einzug ins Endspiel. Dort unterlag er dem Turnierfavoriten Marko Andrejic mit 1:6 und 4:6.