Zum Inhalt springen

Kids & JugendTurniere

17. - 19. März 2017
Kim Kühbauer gewinnt in Anif

Vier BTV-Talente gingen beim ÖTV KIDS-Sichtungsturnier in Anif sehr erfolgreich an den Start. Kim Kühbauer gewann den Bewerb der Girls U10, Constantin Neubauer erreichte das Finale bei den Boys U9.

Schon bevor Kühbauer und Neubauer überhaupt in ihr Turnier starteten zeigten zwei andere BTV-Talente ihr Können. Emily Wolf qualifizierte sich mit zwei Siegen für den Hauptbewerb bei den U10-Mädchen. Schade nur, dass die Leonie Rabl in die gleiche Qualifikationsgruppe gelost wurde. Beide setzten sich gegen die Salzburgerin Sandra Peric durch und lieferten sich danach ein spannendes Match um den Einzug ins Hauptfeld. Wolf setzte sich gegen Rabl knapp mit 4:3 und 4:2 durch.In Runde eins unterlag die Südburgenländerin vom UTC Gerersdorf dann allerdings der späteren Finalistin Luisa Hämmerle. Diese stand in ihrem Endspiel einer weiteren rot-goldenen Zukunftshoffnung gegenüber, nämlich Kim Kühbauer. Das Talent vom TC Wulkaprodersdorf zeigte in ihrem Semifinalspiel eiserne Nerven und gewann nach 0:1-Satzrückstand im Match-Tiebreak mit 10:8. Im Finale ließ Kühbauer Luisa Hämmerle mit 4:2 und 4:2 keine Chance.Nichts für schwache Nerven waren die drei Auftritte des Constantin Neubauer im U9-Bewerb der Burschen. 4:3 und 4:3 in Runde eins, 4:3 und 4:2 im Semifinale und schließlich 2:4, 4:3 und 8:10 im Endspiel gegen den Oberösterreicher Jan Benjamin Hemetzberger. Der Bad Sauerbrunner zeigte damit, dass er ein Versprechen für die Zukunft ist.Detailergebnisse:https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/107202.html

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…