Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kids- und Jugendhallenlandesmeisterschaften 2015

Fast wäre sie gefallen, die 100er-Marke. Aber auch so konnte sich Turnierorganisator Michael Erdt über reges Interesse an den BTV-Hallenmeisterschaften bei den Kids und Jugendlichen freuen: „Von Zahling bis Pamhagen waren in diesem Jahr Spieler dabei. Das ist sehr erfreulich.“ Und weil auch noch ansprechendes Niveau geboten wurde, konnte man im BTV-Lager sehr zufrieden bilanzieren.

Bei den Jugendlichen setzten sich die Favoriten durch. Im U12-Bewerb der Burschen trafen der Güssinger Matthias Ujvary und der Sankt Margarethener Philipp Steinprecher, die beide den BTV in der Woche zuvor bei den österreichischen Meisterschaften vertreten hatten, schon in Runde eins aufeinander. Ujvary gewann klar und holte im Anschluss ohne Satzverlust den Titel. Michael Frank (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Stefan Gartner (TC Illmitz) taten es dem Südburgenländer gleich und gewannen souverän den U14 bzw. den U16-Meistertitel.

Härter zu kämpfen hatte Sarah Bachkönig (TV-F Rust) bis sie den Siegerpokal im U12-Bewerb der Mädchen in den Händen halten durfte. Zweimal musste sie über die volle Distanz von drei Sätzen. Bei den U14-Mädchen gewann Anna Pürrer (TC Sport-Hotel-Kurz), die Osliperin Magdalena Pint ließ ihren Gegnerinnen beim U16-Triumph nicht einmal einen Spielgewinn.

Pint holte sich mit ihrer Klubkollegin Bettina Schneider auch den Doppeltitel bei den U16-Mädchen, bei den Burschen U12 gewannen die Sankt Margarethener Florian Rivalta und Lukas Müllner.

Bei den Kids stand die Altersklasse der U8 ganz im Zeichen des TC Rohrbach. Im Finale trafen die Klubkollegen Lukas Haring und Leonie Rabl aufeinander. Haring setzte sich mit 11:9 und 10:7 knapp durch.

In den weiteren Bewerben blieben Überraschungen aus. Im U9-Endspiel bezwang Berend Tusch (ASKÖ TC Hornstein) den Rohrbacher Nico Koller mit 4:3 und 4:0, bei den U10-Burschen verteidigte Piet Luis Pinter (ASKÖ TC Schattendorf) seinen Titel. Im U11-Bewerb der Burschen setzte sich erwartungsgemäß U12-Landesmeister Matthias Ujvary (TC Raika Güssing) durch.

Bei den Mädchen holten Maribel Krizaj (TC Sport-Hotel-Kurz) bei der U10 und Katharina Oswald (TC Raika Güssing) bei der U11 die Burgenland-Titel.

Detailergebnisse Raster U12, U14 und U16:

Detailergebnisse Raster U8, U9, U10 und U11:

Top Themen der Redaktion

Ausbildung Verbands-Info

24. - 25. Februar 2018

Ausbildung: Übungsleiterkurs lockte 20 Teilnehmer an

Großen Anklang fand das Angebot des BTV einen Übungsleiterkurs mit dem Hauptthema Kindertennis anzubieten. 20 Interessierte aus dem ganzen Burgenland verbrachten zwei spannende Tage im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf, um sich unter der Anleitung...

Kids & Jugend Verbands-Info

23. Februar 2018

Jugend-Landesmeister wurden geehrt

Das Landesjugendreferat Burgenland lud am vergangenen Freitag zur 55. Jugendsportler-Ehrung in Kulturzentrum Eisenstadt. Geladen waren auch etliche BTV-Talente, die von Landesrätin Astrid Eisenkopf geehrt wurden und denen auch BTV-Präsident Günter...

Turniere Kids & Jugend

2. - 4. Februar 2018

Michael Frank mit dem U16-Team in Cholet Sechster

Ohne Burgenländer geht es nicht. Wie Matthias Ujvary, der mit dem U14-Nationalteam in Ronchi dei Legionario im Einsatz war, wurde auch Michael Frank ins rot-weiß-rote U16-Team einberufen. Der Eisenstädter konnte im französischen Cholet einen...