Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kein Einzel-Finale für Rot-Gold

Am gestrigen Samstag verabschiedeten sich die letzten beiden Burgenländer im Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften. David Pichler scheiterte an Trainingspartner Sebastian Ofner, Karoline Kurz an „Angstgegnerin“ Janina Toljan.

Zum dritten Mal bei den Staatsmeisterschaften stand Karoline Kurz im Semifinale. Zum dritten Mal hieß ihre Gegnerin Janina Toljan. Und zum dritten Mal musste die Oberpullendorferin nach diesem Duell die Segel streichen. Kurz hatte gegen die groß aufspielende Toljan eineinhalb Sätze lang nichts zu bestellen, fand dann immer besser ins Spiel musste sich allerdings in einem sehr spannenden Tiebreak – nach vergebenen Satzball – mit 9:11 geschlagen geben. Aus der Traum vom Endspiel.

Dieser endete zuvor auch für David Pichler. Sein Trainingspartner in der Südstadt, Sebastian Ofner, spielte hervorragendes Tennis und dominierte vor allem mit seinem Aufschlag. Nach zwei Sätzen war mit 4:6 und 1:6 Schluss.

Besser lief es für Pichler im Doppelfinale. Der Osliper holte sich mit Partner Alexander Erler mit 6:2 und 5:2 seinen zweiten Staatsmeistertitel in Folge. Im Vorjahr war er an der Seite des Wiener Lenny Hampel erfolgreich gewesen.

Detailergebnisse:

http://turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail?ageGroup=2&tournamentNr=117902&useCase=0

 

Top Themen der Redaktion

TurniereSenioren

8. - 12. Mai 2019

BTV-Senioren-LM 2019: Viermal Norden – einmal Süden

In fünf Bewerben ermittelten die BTV-Senioren im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl ihre Landesmeister. In vier Altersklassen feierten die auch zahlreicher vertretenen Spieler aus dem Nordburgenland Siege, einmal ging der Titel ins Südburgenland.

Allgemeine KlasseTurniere

9. - 13. Mai 2019

BTV-LM 2019: Boris Novak und Katharina Oswald gewinnen

Der neuen burgenländischen Landesmeister in der Allgemeinen Klasse heißen Boris Novak (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Katharina Oswald (UTC Raika Güssing). Beide kamen mit den schwierigen Bedingungen in Pöttsching am besten zurecht.

Allgemeine KlasseTurniere

13. Mai 2019

ÖMS 2019: David Pichler doppelter Staatsmeister

Besser hätte die Turnierwoche in Oberpullendorf für David Pichler wohl nicht laufen können. Der Osliper entzauberte im Einzel-Semifinale den Turnierfavoriten Dennis Novak (ATP 121) und setzte sich in der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels mit 6:3 und...