Zum Inhalt springen

Turniere

Karoline Kurz in Antalya im Einsatz

Die Oberpullendorferin erreichte bei ihrem ersten Antreten in Antalya (Türkei) die zweite Runde. Dort unterlag sie der Ungarin Vanda Lukacs in einem engen Spiel mit vielen Chancen.(Foto: Ernst Zotl)

„Bei den vier Satzbällen im ersten Durchgang war ich zweimal zu passiv und zweimal hat sie stark abgewehrt“, schildert Karo Kurz die Geschehnisse in einem Satz, den sie schlussendlich mit 6:7 verlor. Auch im zweiten blieben etliche Chancen ungenutzt. So reichte eine 5:1-Führung und drei weitere Satzbälle abermals nicht zum Satzgewinn. „Bei den Satzbällen im zweiten hat sie richtig gut gespielt, da kann ich mir nichts vorwerfen“, meinte Kurz. „Ich muss einfach für die nächsten Matches daraus lernen.“

Die Gelegenheit um es wieder besser zu machen bietet sich schon in dieser Turnierwoche. In Runde eins des $ 10.000-Turniers in Antalya bekommt es die Oberpullendorferin mit der bulgarischen Qualifikantin Aleksandra Draganova zu tun.

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...