Zum Inhalt springen

Verbands-Info

1. Februar 2019
Jugendsportlerehrung: Kaufmann, Frank und Svancarek ausgezeichnet

Schon traditionell lud das Landesjugendreferat Burgenland in Kulturzentrum Eisenstadt, um die besten Sportler der Jugendklassen (Jahrgänge 2002 und 2003) und Jugendmannschaften für ihre Leistungen im Jahr 2018 zu ehren. Geladen waren auch einige BTV-Talente und -Mannschaften, welche von Landeshauptmann Hans Niessl ausgezeichnet wurden.

Im Kulturzentrum Eisenstadt wurden Sportlerinnen und Sportlern ausgezeichnet, welche durch ausgezeichnete Leistungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene einen wesentlichen Beitrag zu einem erfolgreichen Sportjahr 2018 geleistet haben und so zu einer positiven Weiterentwicklung des Sports im Burgenland beitragen. Unter den Geladenen befanden sich mit Hans-Peter Kaufmann (TC Neudauberg), Michael Frank (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Katja Svancarek (TC Zurndorf) auch drei BTV-Talente sowie die beiden U16-Landesmeisterteams aus Pöttsching (Mädchen) und Sankt Margarethen (Burschen).

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

10. Juli 2020

ÖTV-Challenge Series: Kopp und Koller gewinnen in Neudörfl

Die Sieger der ersten Station der ÖTV-Challenge Series in Neudörfl heißen Sandro Kopp und Arabella Koller. Burgenlands Nummer eins David Pichler scheiterte bei seinem Heimspiel im Semfinale.

Allgemeine KlasseTurniere

7. Juli 2020

BTV-Landesmeisterschaften: Haider-Maurers dominierten

Kristin Haider-Maurer (UTC Pöttsching) beherrschte das Feld im Damen-Einzel genauso, wie ihr Gatte Mario (1. Klosterneuberger Tennisverein) den Raster der Herren. Im erstmals ausgetragenen B-Bewerb setzte sich Philipp Steinprecher (TC Haydnbräu Sankt...