Zum Inhalt springen

Verbands-Info

1. Februar 2019
Jugendsportlerehrung: Kaufmann, Frank und Svancarek ausgezeichnet

Schon traditionell lud das Landesjugendreferat Burgenland in Kulturzentrum Eisenstadt, um die besten Sportler der Jugendklassen (Jahrgänge 2002 und 2003) und Jugendmannschaften für ihre Leistungen im Jahr 2018 zu ehren. Geladen waren auch einige BTV-Talente und -Mannschaften, welche von Landeshauptmann Hans Niessl ausgezeichnet wurden.

Im Kulturzentrum Eisenstadt wurden Sportlerinnen und Sportlern ausgezeichnet, welche durch ausgezeichnete Leistungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene einen wesentlichen Beitrag zu einem erfolgreichen Sportjahr 2018 geleistet haben und so zu einer positiven Weiterentwicklung des Sports im Burgenland beitragen. Unter den Geladenen befanden sich mit Hans-Peter Kaufmann (TC Neudauberg), Michael Frank (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt), Katja Svancarek (TC Zurndorf) auch drei BTV-Talente sowie die beiden U16-Landesmeisterteams aus Pöttsching (Mädchen) und Sankt Margarethen (Burschen).

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

14. August 2022

European Summer Cups: Österreich mit Haider-Maurer starke Vierte

Das U12-Nationalteam der Mädchen mit Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) erreichte beim Finalturnier in Ajaccio (Frankreich) den vierten Platz. Dieses Abschneiden bedeutet die beste Platzierung Österreichs seit 14 Jahren.

TurniereKids & Jugend

12. August 2022

BTV-Jugend-Circuit: Alex Gschiel auch in Pöttsching erfolgreich

Den Turniersiegen in Pörtschach und Neudörfl ließ Alexander Gschiel auch einen Erfolg beim ÖTV-Event in Pöttsching folgen. Paul Kahlig und die Brüder Theodor und Nikolaus Kojnek durften sich über Titel im Doppel freuen.