Verbands-Info

Jugendmannschaftsmeisterschafts-Finale 2011

Am Sonntag den 11.9.2011 fanden im Tenniscenter Habeler/Knotzer in Neudörfl die Finalspiele der diesjährigen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft statt.

Perfektes Tenniswetter, toll präparierte Plätze und stimmungsvolles Publikum boten einen idealen Rahmen für dieses Event.

Bei den Burschen U10 war nach den Einzelspielen die Entscheidung gefallen. Michael Frank und Jakob Trenschnig konnten ihre Spiele gegen die Jungs aus Rohrbach gewinnen und somit feiert der ASKÖ TC Bewag Eisenstadt den Landesmeistertitel. Das Endspiel in der Altersklasse U12 konnte mit mehr Spannung aufwarten. Johannes Regner gewann sein Match für den UTC Neusiedl/See und Andreas Ujvary seine Begegnung für den UTC Raika Güssing. Somit mußte das Doppel entscheiden und die Burschen aus Neusiedl hatten dabei das bessere Ende für sich. Im Bewerb U16 war es wieder eine klare Sache. Christoph Diewald und Thomas Müllner vom TC Bad Tatzmannsdorf/Oberschützen entschieden ihre Matches und das Doppel klar gegen die Cracks des TC Sport Hotel Kurz. Das Finale im U14-Bewerb wurde auf kommenden Sonntag verschoben. Der TC Blau-Weiß Oslip empfängt den UTC Raika Güssing.

Bei den Mädchen mußte das Finalspiel im U12-Bewerb leider abgesagt werden. Wegen Krankheit konnte der TC Rohrbach kurzfristig nicht antreten und somit ging der Titel kampflos an den TC Blau-Weiß Oslip. 

Die Girls des TC Rohrbach schlugen dafür im U14-Bewerb zu. Gegen UTC Pöttsching gab es eine spannende Partie. Laura Fröch für den UTC Pöttsching und Simone Reiner für den TC Rohrbach konnten ihre Einzelspiele gewinnen, Simone blieb im Doppel mit ihrer Partnerin Maria Artner siegreich. Im U10-Bewerb mit dem UTC Raika Güssing und bei den Mädchen U16 mit UTC Pöttsching standen die Landesmeister schon durch den Gruppensieg in der einzigen ausgetragenen Gruppe fest.

Herzliche Gratulation zum Landesmeistertitel 2011 an alle SpielerInnen, Betreuer und Vereine!

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

19. - 25. Juni 2017

Gute Punkte für David Pichler in Budapest

Bei den Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf wurde Burgenlands Nummer eins schmerzlich vermisst. Grund für die Absage, welche dem sympathischen Nordburgenländer sehr schwer fiel, war die Punktejagd für die ATP-Rangliste. Pichler sorgte dann auch...

Kids & Jugend Verbands-Info Turniere

BTV KIDS TROPHY STARTET AM WOCHENENDE

Der Startschuss zur Premiere der „BTV KIDS TROPHY“ wird am kommenden Wochenende in Andau und Rust gegeben. Alle interessierten Kids ab ca. 7 Jahren, die über Tennis Grundfertigkeiten verfügen, sind aufgerufen daran teilzunehmen.

Allgemeine Klasse Turniere

25. Juni 2017

ÖMS: Koller und Hampel gewinnen

Die Salzburgerin Arabella Koller und der Wiener Lenny Hampel stehen als Österreichische Meister 2017 fest. Koller besiegte Betina Pirker in einem packenden Damen-Finale in drei Sätzen. Hampel setzte sich gegen Jurij Rodionov ebenfalls in drei Sätzen...