Verbands-Info

Jugendlandesmeisterschaften 2010 in Eisenstadt

Vom 31. August bis 5. September fanden die diesjährigen Tennis Jugendlandes-meisterschaften auf der Tennisanlage des ASKÖ TC Eisenstadt statt.

Rund 70 Kinder und Jugendliche nahmen an den Meisterschaften teil und zeigten sehenswertes Tennis. Die Veranstalter unter der Turnierleitung von Heinz Mock und Herbert Wagner zeigten sich mit dem Verlauf des Turniers äußerst zufrieden. Herausragender  Spieler war dieses Jahr der BTV-Kaderspieler Boris Novak welcher den U16 Bewerb Einzel sowie den U14 Bewerb Doppel mit seinem Partner Christoph Schreiner ohne Satzverlust für sich entscheiden konnte.
Bei den Mädchen U14 dominierte die 12-jährige Eva Nyikos und holte sich ohne Satzverlust den Titel. Einziger Wehrmutstropfen bei der Veranstaltung war, dass die Teilnehmerzahl bei den Mädchen doch sehr gering war und somit auch kein U16 Bewerb weiblich zustande gekommen ist.
Dafür ist es umso erfreulicher, dass bei den Kids die Bewerbe U8, U9 und U10 Mädchen und Burschen stattfinden konnten. Die gezeigten Leistungen konnten sich sehen lassen und für die Zukunft wachsen hier viele Talente heran. Durch die Methodikbälle und die angepassten Kleinfelder für die Kids hat der Tennisverband hier sicherlich die richtige Richtung vorgegeben, um den Kids wieder Spaß von klein auf am Tennisspielen zu geben.

Die Landesmeister im Einzelnen:
Burschen U8:    Gregor Mannsberger, UTC Pöttsching
Burschen U9:    Michael Frank, ASKÖ TC Eisenstadt
Burschen U10:  Niklas Heintz, TC Nickelsdorf
Burschen U12:  Maximilan Stöckl, UTC Donnerskirchen
Burschen U14:  Thomas Razis, TC Bad Tatzmannsdorf/Oberschützen
Burschen U16:  Boris Novak, ASKÖ TC Eisenstadt
Burschen Doppel U14: Boris Novak, ASKÖ TC Eisenstadt
                                   Christoph Schreiner, UTC Zemendorf/Stöttera

Mädchen U10:  Sarah Holzinger, TC Rohrbach
Mädchen U12:  Carina Steiner, TC R. St. Margarethen
Mädchen U14:  Eva Nyikos, TC Mönchhof

Weitere Bilder (zu Verfügung gestellt von Herbert Wagner - ASKÖ TC Eisenstadt) finden Sie in der Bildergalerie.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

25. Juni 2017

ÖMS: Koller und Hampel gewinnen

Die Salzburgerin Arabella Koller und der Wiener Lenny Hampel stehen als Österreichische Meister 2017 fest. Koller besiegte Betina Pirker in einem packenden Damen-Finale in drei Sätzen. Hampel setzte sich gegen Jurij Rodionov ebenfalls in drei Sätzen...

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.