Turniere

Jugend/KIDS-Hallen-Landesmeisterschaften in Oslip

BTV-Jugendreferent Michael Erdt bilanzierte nach dem Meisterschaften in der BAKL Halle Oslip äußerst positiv: „86 Nennungen im Einzel und 8 im Doppel sind sehr erfreulich. Außerdem zeigten die Teilnehmer gute und faire Spiele auf teilweise sehr hohem Niveau.“

U16-Bewerb:

Im Endspiel des U16-Bewerbs der Burschen standen sich die topgesetzten Spieler Benjamin Graber (TC Raiba Zurndorf) und Tobias Pürrer (TC Sport-Hotel-Kurz) gegenüber. Der Mittelburgenländer gewann deutlich mit 6:2 und 6:2 und war nach seinem ersten U16-Landesmeistertitel zufrieden: „Ich habe meinem starken Gegner nur wenige Chancen gelassen.“

U14-Bewerb:

LM_M_Frank

Seine aktuell sehr gute Form stellte der Eisenstädter Michael Frank unter Beweis. Der Dritte der ÖTV-Hallenmeisterschaften im U12-Bewerb krönte sich bei den burgenländischen U14-Meisterschaften zum Sieger. Laurenz Leidinger (TC-F Rust) musste sich mit 2:6 und 2:6 geschlagen geben.

U12-Bewerb:

Der ungesetzte Sankt Margarethener Philipp Steinprecher setzte sich im U12-Bewerb gegen die durchwegs um ein Jahr ältere Konkurrenz durch. Die Tatsache das Steinprecher im Semifinale den topgesetzten Julian Schicker (TC Nickelsdorf) mit 7:6 und 6:4 aus dem Bewerb nahm und im Endspiel die Nummer zwei des Turnier Simon Zehetner mit 6:2 und 6:2 in die Schranken wieß, zeugt von einem verdienten Turniersieger.

U12 und U14-Bewerb der Mädchen:

LM_Gruppenbild
Anna Pürrer machte es bei den U12-Mädchen ihrem Bruder Tobias nach und holte ebenfalls den Titel. Im Endspiel stand die um zwei Jahre ältere Anna Unger (TC Haydnbräu Sankt Margarethen) beim 6:1 und 6:3 auf verlorenem Posten. Den U14-Titel holte sich Magdalena Pint vom TC Blau-Weiß Oslip. Die Lokalmatadorin gab in ihren beiden Spielen kein einziges Game ab.

Das U12-Doppel der Burschen gewannen Julian Schicker und Philipp Steinprecher. 

Über die Titel bei den Kids durften sich folgende Teilnehmer freuen:

Kids 8 Mixed Einzel:
Christoph Edelbauer (ASKÖ TC Energie Bgld AG Eisenstadt)
Boys 9 Einzel:
Mark Brezovac (ASKÖ TC Energie Bgld AG Eisenstadt)
Boys 10 Einzel:
Matthias Ujvary (UTC Raika Güssing)
Girls 10 Einzel:
Elena Leidinger (TV-F Rust)
Girls 11 Einzel:
Katharina Sket (UTC Pöttsching)

 

Detailergebnisse:


 

 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

25. Juni 2017

ÖMS: Koller und Hampel gewinnen

Die Salzburgerin Arabella Koller und der Wiener Lenny Hampel stehen als Österreichische Meister 2017 fest. Koller besiegte Betina Pirker in einem packenden Damen-Finale in drei Sätzen. Hampel setzte sich gegen Jurij Rodionov ebenfalls in drei Sätzen...

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.