Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

29. April 2022
ITN-Turniere: Neue Serie im Mittelburgenland

Das Sport-Hotel-Kurz rief gemeinsam mit der Firma MK Kamin eine ITN-Turnierserie ins Leben, die den Spielern auch abseits des Platzes einiges bietet.

Die beiden Unternehmer Mike Kieninger und Nina Steininger sind selbst begeisterte Tennisspieler und wissen daher genau, dass für einen Hobbysportler mehr als nur das Spiel an sich zählt. Daher wird beim ersten MK Kamin-Cup im Sport-Hotel-Kurz, der am 6. und 7. Mai2022 über die Bühne geht, der Wohlfühlfaktor großgeschrieben.

Zum Sportlichen: Bei den 3. Qualifikationsturnieren sowie beim Masters, welche im Zeitraum von 6. Mai bis Ende September stattfinden, messen sich die Turnierteilnehmer in sieben ITN-Spielstärkeklassen. Die Spiele sollen dabei sehr kompakt gehalten werden. „Es wird auf zwei verkürzte Sätze ab 2:2 sowie mit Match-Tiebreak im Dritten gespielt. Im Doppel gilt die No-Ad-Regel“, erklärt Turnierleiterin Nina Steininger. Gespielt wird jeweils freitags ab 15 Uhr und samstags ab 9 Uhr. Die Nennung für das jeweilige Turnier kann über die BTV-Homepage oder direkt per Mail an info@mk-kamin.net erfolgen. Die Teilnahme kostet 25 Euro und inkludiert zahlreiche Goodies.

Zum Rahmenprogramm: Nebst Players-Party wird den Teilnehmern auch ein Players-Breakfast-Buffet geboten. „Das ist in Österreich einzigartig“, schmunzelt Hausherr und BTV-Präsident Günter Kurz.

Der Termin des ersten Events wurde so gewählt, dass die SpielerInnen der Mannschaftsmeisterschaft noch einmal gehörig Matchpraxis sammeln können, ehe es eine Woche später mit der BTV-Meisterschaft losgeht. „Eine idealere Vorbereitung gibt es nicht“, so das Organisationsteam.

Zur Anmeldung:

Turnier MK-Kamin-Cup - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…