Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

14. Februar 2022
ITF Tour: Erster Titel im vierten Anlauf für David Pichler

Bei seinen drei Finalteilnahmen bei den ITF-Turnieren in Kairo musste sich David Pichler ebenso oft geschlagen geben (Anm.: zweimal Doppel, einmal Einzel). In der Dominikanischen Republik, ganz genau in Punta Cana, klappte es für Burgenlands Nummer eins im vierten Anlauf mit dem ersten Turniersieg im Jahr 2022.

Mit Partner Oleg Prihodko (UKR) fegte der Osliper im Endspiel in nicht ganz einer Stunde mit 6:3, 6:3 über die französische Paarung Jurgen Briand/Alexis Musialek. „Nach den Finalniederlagen in Kairo bin ich sehr froh, dass es jetzt mit dem Sieg funktioniert hat. Am Finaltag war es sehr windig und daher ziemlich schwer zu spielen. Wir sind anscheinend besser damit zurechtgekommen“, so Pichler nach dem insgesamt 35. Doppeltitel seiner Karriere. Im Einzel lief es mit einem Auftaktsieg und einer Achtelfinalniederlage beim 4:6, 4:6 gegen den Amerikaner Alfredo Perez nicht ganz nach Wunsch.

Detailergebnisse:

M15 Punta Cana 2022 Tennis Tournament | ITF (itftennis.com)

©Eric Eggert

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

U8 KIDS-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der Burgenländische Tennisverband führt im Spieljahr 2022 wieder einen Meisterschaftsbewerb für Mannschaften der Altersklassen KIDS U8.

TurniereKids & Jugend

6. August 2022

ITF Tour: Kim Kühbauer in Stobrec auf Premieren-Mission

Die Wulkaprodersdorferin feierte beim Epetion Cup in Stobrec mit Partnerin Helene Schnack (GER) ihren ersten internationalen U18-Titel. Auch im Einzel bedeutete der Finaleinzug eine Premiere für das BTV-Talent.