Verbands-Info

Internationale Einsätze der BTV-Talente

Anbei finden Sie eine Pressemitteilung über die internationalen Einsätzen der BTV-Talente.

2013 Junior Championships
Die Oberpullendorferin Karoline Kurz war in der Vorwoche für die U18-Europameisterschaften in Klosters (Schweiz) nominiert. Nach einem Freilos in Runde eins traf Kurz in der zweiten Runde auf die Bulgarin Viktoriya Tomova. Ein Hammerlos, denn die Bulgarin bewegt sich sonst schon auf der Damentour und wird in der WTA-Weltrangliste sogar schon auf Rang 411 geführt. Dementsprechend klar war dann auch das Ergebnis. Die Oberpullendorferin war mit ihrer Leistung beim 1:6 und 1:6 natürlich nicht zufrieden: „Ich bin mit der Höhenlage überhaupt nicht zurechtgekommen. Habe nur Fehler gemacht.“ Im Doppel erreichte Kurz mit ihrer Kollegen Julia Grabher die dritte Runde unterlag dort allerdings der schwedischen Paarung Jacqueline Cabaj Awad/Rebecca Peterson mit 3:6 und 2:6.

Detailergebnisse:
www.itftennis.com/juniors/tournaments/tournament/info.aspx


2013 European Summer Cup
David Pichler, Lucas Miedler und Dominic Weidinger wurden von Kapitän Norbert Richter in das ÖTV U18-Team für das Tennis Europe Summer Cup-Qualifikationsturnier im tschechischen Opava nominiert. Ab Mittwoch (31. Juli) rittern neben Österreich auch Bulgarien, Tschechien, Deutschland, Großbritannien, Griechenland und Polen um den Aufstieg ins Finalturnier, welches von 5. bis 7. August in La Rochelle (Frankreich) über die Bühne geht.

Detailergebnisse:
www.tenniseurope.org/page.aspx

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

10. - 15. August 2017

Tennisoutlet Trophy – TC Illmitz 2017

Stefan Gartner (UTC Sportstadt Oberwart), Martin Szemethy (TC Wallern) und Alina Krejca (TV Pamhagen) heißen die Sieger bei der Tennisoutlet-Trophy in Illmitz, welche mit 78 Teilnehmern sehr gut besucht war.

Turniere Kids & Jugend

7. - 12. August 2017

Einzel-Semifinale und Doppeltitel in Zell am See

Zwei Österreicher drückte dem Europe Junior Tour-Turnier in Zell am See ihren Stempel auf. Einer davon war der Eisenstädter Michael Frank. Er erreichte im Einzel das Semifinale und gewann mit Lukas Neumayer den Doppel-Bewerb.