Zum Inhalt springen

BundesligaSenioren

18. September 2019
Herren 55: Neufeld steigt in die Bundesliga auf

Manfred Jungnitsch, Klaus Phillip, Wolfgang Parik, Peter Dopler und Mannschaftsführer Hannes Gamse vom TC Neufeld setzten ihrer Saison beim Aufstiegsturnier für die Bundesliga 2020 die Krone auf. Nach zwei eindeutigen 6:1-Erfolgen darf man sich über den Aufstieg freuen.

Ungeschlagen fegten die Neufelder im Mai und Juni 2019 durch die burgenländische Landesliga. Lediglich beim 5:2 in der Auftaktrunde gegen den UTC Oberwart gab man überhaupt einen Punkt ab. Somit ging es mit breiter Brust in die Aufstiegsspiele der Gruppe A gegen die Landesmeister aus Niederösterreich, den TC Sankt Pölten, und aus Salzburg, den TC Zell am See.

 

Schon das erste Spiel sollte Finalcharakter haben, hatten sich doch die Sankt Pöltener in Runde eins gegen Zell am See klar mit 6:1 durchgesetzt. Doch auch die Niederösterreicher mussten sich nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung im Burgenland geschlagen geben. Hannes Gamse und Co. hatten schon nach den Singles mit 4:1 alles klar gemacht. Somit konnte man den Weg nach Salzburg „relativ“ gelassen in Angriff nehmen. Aber die Neufelder hatten noch nicht genug, wollten ihre Saison ungeschlagen beenden. Dieses Vorhaben gelang eindrucksvoll. Alle Einzel wurden zur Beute der Burgenländer und so durften nach erfüllter Pflicht in den Doppel die Sektkorken knallen.

 

Detailergebnisse:

https://www.oetv.at/bundesliga/senioren/gruppe/g/177148.html

 

Über einen Erfolg durften sich auch die Herren 45 des TC Oberpullendorf freuen. Die Mittelburgenländer feierten nach Niederlagen gegen Schwechat und Lenzing in der letzten Runde der Aufstiegsspiele zur Bundesliga einen knappen 4:3-Erfolg gegen den Colony Club aus Wien. Ronald Jalits, Franz Holper und ein kampfloser Sieg brachten die Oberpullendorfer vor den Doppeln mit 3:2 in Führung. Jalits und Holper finalisierten später den Erfolg. „Wir sind mit Platz drei in der Gruppe B sehr zufrieden, gehören zu den besten 15 Teams österreichweit“, freute sich Oberpullendorfs Nummer eins, Werner Flasch über den abschließenden Erfolg.

 

Detailergebnisse:

https://www.oetv.at/bundesliga/senioren/gruppe/g/177154.html

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

16. Oktober 2019

Anna Posch auf dem Weg nach Monte Carlo

Heute, Mittwoch, ging das Abenteuer los. Die Eisenstädterin Anna Posch, die sich beim ÖTV Kids-Masters in Piding einen Platz bei der „Kinder+Sport Tennis Trophy“ in Monte Carlo sicherte, reiste heute mit drei ÖTV-KollegInnen und Trainer Martin...

Verbands-Info

16. Oktober 2019

BTV-Übungsleiterkurs: 15 Teilnehmer waren dabei

Die Arbeit mit Kindern stand bei der 4-tägigen Ausbildung im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf im Mittelpunkt. Lehrreferent Bernd Solga und Harald Kicker durften dafür 15 engagierte Trainer und Trainerinnen aus dem ganzen Land begrüßen.