Zum Inhalt springen

Verbands-Info

12. September 2022
Heinz Mock mit Ehrenamtspreis „move“ ausgezeichnet

Am Tag des Sports in Eisenstadt überreichten ASKÖ-Präsident Alfred Kollar und Sport Austria-Präsident Hans Niessl den Ehrenamtspreis „move“ an ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt-Obmann Heinz Mock. Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner und Vizebürgermeister Otto Kropf zählten zu den ersten Gratulanten.

Der ASKÖ-Ehrenamtspreis "move" wird seit 2015 von der ASKÖ-Bundesorganisation an Menschen übergeben, die das Vereinsleben aufrechterhalten und ankurbeln. Um die ehrenamtlichen Leistungen der Sportvereine der ASKÖ sichtbar zu machen, werden besondere Menschen für ihr Engagement ausgezeichnet. Diese besondere Auszeichnung haben bisher nur 23 Personen in ganz Österreich (bislang zwei aus dem Burgenland) erhalten. Im Jahr 2016 haben diesen Preis Lehner Karin für ihren Einsatz als „VorturnerInnen“ des Burgenlands bekommen, sowie Erich Schwentenwein für 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit für den ASKÖ ASV Draßburg.

„Es geht vor allem um Dank und Anerkennung“ an jene, die meist im Hintergrund für das Funktionieren sportlicher Aktivität sorgen. Dank und Anerkennung sind ein wichtiger Antrieb, um seine Freizeit ehrenamtlich dem Sport zu widmen, egal ob als FunktionärIn, TrainerIn oder HelferIn“ so ASKÖ-Präsident Alfred Kollar.

2022 erhält Heinz Mock vom Verein ASKÖ TC EB Eisenstadtfür seinen Einsatz und Erfolge des Tennissports im Burgenland den ASKÖ-Ehrenamtspreis „move“. Heinz Mock ist Obmann der ASKÖ Eisenstadt, einer der wenigen mehrsparten Sportvereine im Burgenland. Sein Engagement für den Tennissport ist fast einzigartig. Durch die hervorragende Nachwuchsarbeit sowie seinem Lebenswerk die "ASKÖ Heinz Mock Tennishalle" setzt er wichtige Schritte für den Tennissport im Burgenland. Die „alte“ Tennisanlage wurde 1987 errichtet und als junger Obmann ergriff Heinz Mock 2006 die Initiative und installierte eine Tennistraglufthalle auf der Tennisanlage des ASKÖ Eisenstadt. Somit war Tennisspielen in Eisenstadt auch über die Wintermonate möglich. Mit dem Ausbau der Tennisanlage in der Industriestraße wurde 2017 ein Vorzeigeprojekt umgesetzt. Die Anlage besteht nun aus 3 Indoor-Plätzen sowie 4 Outdoor-Plätzen mit einem neuen Clubhaus.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…