Zum Inhalt springen

Turniere Kids & Jugend

30. Juli - 5. August 2018
Hans-Peter Kaufmann: Mit Rang drei in die Top-100

Seit gut einem Jahr geht es mit dem Schützling des TC Neudauberg in der U16-Rangliste stetig bergauf. Mit dem Semifinaleinzug im oberösterreichischen Haid knackte das BTV-Talent erstmals die Top-100, was auf dem Weg zum Profi nur eine Zwischenstation sein soll.

Beim UTC Haid Juniors Open zeigte der Südburgenländer, dass er in Österreichs Tennis-Elite seines Jahrgangs aufgestiegen ist. Kaufmann nahm auf seinem Weg in die Vorschlussrunde gleich drei Landsleute und den Tschechen Max Forman aus dem Bewerb. Dabei zeigte der Rechtshänder, nicht nur starke Schläge, vor allem mit seinem Paradeschlag der Rückhand, sondern auch seine konditionellen Vorzüge und sein Kämpferherz. Denn ab der zweiten Runde gingen alle Spiele über die volle Distanz.

 

Im Halbfinale gegen den Serben Petar Teodorovic sah es auch lange Zeit danach aus, als könnte der Burgenländer seiner Turnierwoche noch die Krone, sprich einen Finaleinzug, aufsetzen. Kaufmann gewann den ersten Satz mit 6:1, doch der zweite Durchgang ging knapp mit 4:6 verloren. Die Nummer eins des Turnier gewann die Oberhand und siegte in der Entscheidung souverän.

 

Der 15-Jährige, in der Vorwoche noch die Nummer 164 der ETA-Rangliste, wird mit den zusätzlichen 100 Punkten aus Oberösterreich in die Top-100 einziehen, was nicht das Ende der Fahnenstange darstellen soll. „Ich möchte mich in den nächsten beiden Jahren international etablieren“, spricht der Haid-Semifinalist ehrgeizige Ziele aus.

 

Detailergebnisse:

http://www.tenniseurope.org/sport/draw.aspx?id=6493BB4B-8B09-4DF0-B2CB-80CF16DD53F9&draw=1

Top Themen der Redaktion

Turniere Kids & Jugend

4. - 11. Juli 2018

Karrierehoch: Hans-Peter Kaufmann Nummer 88 der ETA-Rangliste

Das BTV-Talent Hans-Peter Kaufmann erreichte nach dem Semifinale in Haid auch die Vorschlussrunde beim ETA-Turnier in Zell am See. Der 16-jährige ist damit als Nummer 88 der Rangliste der drittbeste Österreicher.