Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

13. - 16. Juli 2017
Hans-Peter Kaufmann legt Talentprobe ab

Tobias Pürrer und Hans-Peter Kaufmann vertraten das Burgenland bei der 09. E-Steiermark Trophy in Graz. Beide BTV-Spieler erreichten das Semifinale. Für Kaufmann (Jahrgang 2002) der bislang größte Erfolg seiner noch jungen Karriere.

„Der Gewinn des ersten Preisgeldes ist schon ein kleiner Meilenstein in der Karriere“, freute sich Papa Thomas Kaufmann für seinen Sohn. Jedoch weitaus mehr über die starken Leistungen seines Sprösslings. Dieser zeigte schon in Runde eins starke Nerven. Denn nach starkem ersten Satz gegen den Wiener Patrick Malik (6:3) folgte ein glattes 0:6, welches der Südburgenländer allerdings wieder mit einem 6:2 konterte. In Runde zwei ließ das BTV-Talent Peter Rössel (NÖTV) keine Chance und erspielte sich so ein Viertelfinal-Ticket gegen Werner Schindling, der zuvor die Nummer vier des Turniers, Alexander Schager, aus dem Bewerb nahm (STTV). Wieder lief es ähnlich wie beim Auftakt. Kaufmann holte Durchgang eins, Schager schlug im Zweiten zurück, doch in der spannenden Entscheidung hatte der Burgenländer das bessere Ende für sich – Endstand: 6:3, 2:6, 6:4. Der Lohn für den starken Auftritt war ein Semifinal-Aufeinandertreffen mit der Nummer elf der ÖTV-Rangliste, Patrick Ofner. Der topgesetzte Kärntner war zwar erwartungsgemäß eine Nummer zu groß, doch die Zwei-Satz-Niederlage tat nach drei Siegen nicht ganz so weh.

 

Zwei klare Siege nach einem Freilos in Runde eins feierte Tobias Pürrer, ehe Johannes Mühlbauer (OÖTV) zur uneinnehmbaren Hürde wurde. Unter dem Strich steht auch für den Mittelburgenländer aber ein Semifinale bei einem stark besetzten ÖTV-Turnier.

 

Detailergebnisse:

sttv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisPdfAustria.woa/wa/nuDokument

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.