Liga

Hallenlandesmeisterschaft: die Quali ist geschlagen

Das Hauptfeld des Herren-Bewerb bei den BTV-Hallenlandesmeisterschaften in Oberpullendorf steht seit dem gestrigen Sonntag fest. 28 Herren kämpfen ab Mittwoch, den 6. Jänner um den Hallenlandesmeistertitel 2016.

Philipp Szelinger (TC Schlaining) und Philipp Kautz (TC Sport-Hotel-Kurz) durften sich über ein Freilos in der Qualifikation freuen, zwölf Herren mussten um ihr Ticket im Hauptbewerb kämpfen. Dabei feierten Maximilian Maras (UTC Sieggraben), Stefan Gamse (TC Neufeld), Roman Wiedeschitz (UTC Deutschkreutz) und Günter Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz) jeweils klare Zwei-Satz-Siege. Hart umkämpft verliefen die Partien für Marcel Rübenbauer (TC Neustift) und Wilhelm Schreiner (UTC Zemendorf-Stöttera). Beide sicherten sich im entscheidenden dritten Durchgang ganz knapp ihre Teilnahme am Hauptbewerb.

Dieser startet am Mittwochvormittag mit den Erstrunden-Begegnungen. Am Nachmittag finden dann die Achtelfinalspiele statt in denen auch die Vorjahresfinalisten und Turnierfavoriten David Pichler (TC Haydnbräu Sankt Margarethen) und Rudolf Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz) einsteigen.

Ergebnisse...

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

WIR SIND TENNIS !!!

Tennis-Österreich startet mit dem Aktionstag GÖST in die neue Saison.

Verbands-Info

Rollstuhltennis - Umfrage

Der BTV startet mit dem Referat Rollstuhltennis des ÖTV eine Umfrage zum Thema „Barrierefreiheit in den Tennisvereinen“.

Allgemeine Klasse Turniere

12. - 16. April 2017

Patrick Ofner gewinnt in Neudörfl

Zum dritten Mal in Folge, zum vierten Mal insgesamt gewann Patrick Ofner das ÖTV-Turnier des ATC Neudörfl. Der Klagenfurter bezwang im Endspiel Aichhorn mit 7:5 und 6:2. Alle rot-goldenen Hoffnungen mussten sich in Runde eins geschlagen geben.