Zum Inhalt springen

Turniere

Guter Weg in Richtung Play-Offs

Auf einem sehr guten Weg in Richtung Play-Offs ist Rudolf Kurz mit der Marist University.

Derzeit liegt das Team rund um den Oberpullendorfer in der Metro Atlantic Athletic Conference auf Rang zwei hinter Monmouth. Kurz, der von den Trainern konstant auf Nummer eins oder zwei gereiht wird trug im Spieljahr 2015 schon etliche Siege zum Erfolgslauf seines Teams bei. Lediglich zwei knappe Niederlagen musste der Burgenländer, der zuletzt sogar zum Spieler der Woche gekürt wurde, heuer hinnehmen. Beim 7:0 gegen Siena steuerte er wieder Siege im Doppel und im Einzel bei. Nun gilt die volle Konzentration dem Kampf um den zweiten Play-Off-Platz in der Conference gegen die punktegleichen Kontrahenten aus Quinnipiac.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…