Turniere

Guter Weg in Richtung Play-Offs

Auf einem sehr guten Weg in Richtung Play-Offs ist Rudolf Kurz mit der Marist University.

Derzeit liegt das Team rund um den Oberpullendorfer in der Metro Atlantic Athletic Conference auf Rang zwei hinter Monmouth. Kurz, der von den Trainern konstant auf Nummer eins oder zwei gereiht wird trug im Spieljahr 2015 schon etliche Siege zum Erfolgslauf seines Teams bei. Lediglich zwei knappe Niederlagen musste der Burgenländer, der zuletzt sogar zum Spieler der Woche gekürt wurde, heuer hinnehmen. Beim 7:0 gegen Siena steuerte er wieder Siege im Doppel und im Einzel bei. Nun gilt die volle Konzentration dem Kampf um den zweiten Play-Off-Platz in der Conference gegen die punktegleichen Kontrahenten aus Quinnipiac.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

6. - 8. Oktober 2017

Rabl und Kühbauer zu Nationaltraining eingeladen

ÖTV-U12-Trainer Robert Maieritsch machte sich in der Südstadt ein erstes Bild von jenen Talenten, mit denen er im kommenden Jahr zusammenarbeiten wird. Eine Einladung flatterte auch für Leonie Rabl (TC Rohrbach) und Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf)...

Verbands-Info

Erste Bank Open 2017 - Gewinnspiel

Der BTV verlost 2x2 Tickets für den Semifinaltag (Samstag, 28.10.2017) und 1x2 Tickets für den Finaltag (Sonntag, 29.10.2017) für die Erste Bank Open 2017.

Verbands-Info Kids & Jugend

Spark 7 Kids Day - 2017

Der Eintritt zum KIDS DAY im Rahmen der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle, ist frei.