Turniere Kids & Jugend

1. - 9. Juli 2017
Güssinger Talente mit Lichtblicken

Die Tennis Europe-Tour macht in dieser Woche Station im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf. Vier BTV-Talente durften mittels Wildcard im Hauptbewerb antreten. Zwei davon schafften den Sprung in Runde zwei.

Sara Hutter (TC Sport-Hotel-Kurz), Amelie Gindl (TC Parndorf), Matthias Ujvary und Katharina Oswald (beide UTC Raika Güssing) wagten sich in Oberpullendorf auf die internationale U14-Bühne. Die Oberpullendorferin Sara Hutter hatte mit der Auslosung kein Glück. Sie traf schon in Runde eins auf die an Nummer zwei gesetzte Tschechin Zdena Safarova. Hutter wehrte sich zwar nach Lebenskräften, war am Ende allerdings ebenso chancenlos wie Amelie Gindl gegen die Russin Nadezda Khalturina, immerhin die Nummer sieben der Setzliste.

 

Für rot-goldene Erfolge sorgten die beiden Güssinger Matthias Ujvary und Katharina Oswald. Ujvary hatte in Satz eins gegen den russischen Qualifikanten Danila Terebkov hart zu kämpfen. Das 6:4 war so etwas wie der Knackpunkt in der Partie. Der Burgenländer, der im zweiten Durchgang kaum Fehler beging, setzte sich letztendlich klar mit 6:1 durch. Nach einem Tag Pause ging es dann gegen den starken Polen Marcel Kamrowski. Die Nummer vier des Turniers war für den jahrgangsjüngeren Ujvary doch noch eine Nummer zu groß und siegte mit 6:1 und 6:1.

 

 

Ebenfalls über die erste Runde hinaus kam Ujvarys Klubkollegin Katharina Oswald. Sie traf zum Auftakt auf die Slowakin Nelly Vighova, die zwar viel Druck machte, doch die Südburgenländerin hatte zumeist die passende Antwort parat und setzte sich daher knapp mit 7:5 und 6:4 durch. Danach wartete Hutter-Bezwingerin Dzenan Safarova auf das BTV-Girls. Die Tschechin wurde ihrer klaren Favoritenrolle mehr als gerecht und überließ ihrer Gegnerin keinen einzigen Spielgewinn.

 

Detailergebnisse:

http://te.tournamentsoftware.com/sport/draws.aspx?id=7397001C-4670-47BB-ABDA-594D00B5F639

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

13. - 16. Juli 2017

Hans-Peter Kaufmann legt Talentprobe ab

Tobias Pürrer und Hans-Peter Kaufmann vertraten das Burgenland bei der 09. E-Steiermark Trophy in Graz. Beide BTV-Spieler erreichten das Semifinale. Für Kaufmann (Jahrgang 2002) der bislang größte Erfolg seiner noch jungen Karriere.

Turniere Allgemeine Klasse

3. - 8. Juli 2017

Riesen Erfahrung für David Pichler in Marburg

Burgenlands Tennisaushängeschild David Pichler wagte sich in dieser Turnierwoche auf Challenger-Ebene. Mit zwei Siegen überstand er die Qualifikation im deutschen Marburg und brachte danach den Spanier Guillermo Garcia-Lopez an den Rang einer...