Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Günter Kurz zum ÖTV-Vizepräsidenten bestellt

BTV-Präsident Günter Kurz bekleidet seit dem 18. März 2018 auch das Amt als Vizepräsident des Österreichischen Tennisverbandes.

Die neue ÖTV-Führungsriege: Christina Toth, Walter Seidenbusch, Klaus Kojnek (BTV) Werner Klausner, Günter Kurz, Markus Pingitzer (BTV) und Raimund Stefanits. ©GEPA-Pictures / Mario Buehner

Das ergaben die Neuwahlen im Rahmen der Generalversammlung in Windischgarsten. An der Spitze des Verbandes übernimmt der Salzburger Mag. Werner Klausner die Agenden des scheidenden Präsidenten Robert Groß.

 

Günter Kurz ist als einer von vier Vizepräsidenten ab sofort für die Bereiche Sport inklusive Zentren und Förderungen sowie Turniere und Bundesliga zuständig. „Ich freue mich über die große Ehre, die mir zuteil wurde, aber auch über das Zeichen der Wertschätzung, die damit unserem Verband entgegengebracht wird“, meinte Kurz nach seiner Bestellung. Der Oberpullendorfer ist übrigens der erste BTV-Funktionär, der es bis ins Präsidium des zweitgrößten Sportverbandes Österreichs geschafft hat. Dementsprechend wartet nun allerdings auch viel Arbeit auf den Betreiber der Tennishalle in Oberpullendorf. „Ich freue mich auf die wartenden Herausforderungen und möchte das in mich gesetzte Vertrauen rechtfertigen“, ist sich Kurz seiner Verantwortung bewusst.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.