Verbands-Info

Generali Ladies Linz

Der Centre Court wird beim Generali Ladies Linz vom 10. bis 18. Oktober 2009 in der Intersport Arena wieder zum Laufsteg der Tennis-Beautys. Die vorläufige Nennliste führt die temperamentvolle Italienerin Flavia Pennetta an, die zuletzt bei den US Open in New York bis in das Viertelfinale vorgestoßen ist und damit ihren Platz in den Top Ten der Weltrangliste erfolgreich verteidigt hat.

Die Tennis-Models aus der Slowakei werden gleich im „Doppelpack“ nach Linz kommen. Die Rede ist von Dominika Cibulkova und Daniela Hantuchova. Die 20-jährige Cibulkova, in Österreich auch durch ihre kurze Liaison mit Jürgen Melzer bekannt, hat ihre routinierte Landsfrau in der Weltrangliste überflügelt. Während Cibulkovas erster WTA-Turniersieg wohl nur noch eine Frage der Zeit ist, hat Hantuchova bereits dreimal einen Siegerpokal in Händen gehalten. Einen dieser Triumphe feierte die 26-Jährige 2007 in Linz.

Die junge Polin Agnieszka Radwanska hat im Vorjahr mit dem Einzug in das Semifinale in Linz ihr großes Können unter Beweis gestellt. Damals musste sie sich in der Vorschlussrunde in einer sehenswerten Partie der späteren Siegerin Ana Ivanovic in drei Sätzen geschlagen geben. Die 20-Jährige aus Krakau hat sich bereits viermal in die Siegerliste auf der WTA-Tour eingetragen und nimmt in diesem Jahr ihre talentierte Schwester Urszula, die vor dem Sprung unter die Top 50 der Weltrangliste steht, nach Oberösterreich mit.

Der Weg zu einem möglichen Heimsieg ist für Sybille Bammer, die derzeit als einzige Österreicherin fix im Hauptbewerb steht, bei dieser starken Konkurrenz steinig und hart. „Die Weltranglisten-Zehnte Flavia Pennetta, die aufstrebende Agnieszka Radwanska sowie Dominika Cibulkova und Daniela Hantuchova zählen ebenso zum Favoritenkreis wie die deutsche Gastein-Siegerin Andrea Petkovic. Bei der großen Dichte des Feldes dürfen wir uns auf eine Vielzahl an hochklassigen und spannenden Matches freuen“, meint Turnierdirektorin Sandra Reichel. Mit Alize Cornet (FRA), Gisela Dulko (ARG) und Sorana Cirstea (ROU) haben drei weitere Spielerinnen Siegchancen, die die Blicke in Linz ebenfalls auf sich ziehen werden.

  

LIVA-Service-Center:  Tel. 0732/77 52 30, Email: kassa@liva.co.at, www.livasport.at
Ticketcorner:   Tel. 01/205 15 65, www.ticketcorner.com

 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.