Turniere

GENERALI ITN CUP 2015

Österreichs einzige bundesweite Breitensportturnierserie hatte wiedereinen erfolgreichen Start beim TC HABLER & KNOTZER NEUDÖRFL.

Knapp 70 TeilnehmerInnen aus insgesamt 6 Bundesländern haben sich am Wochenende wieder in Neudörfl eingefunden um den Startschuss für den GENERALI ITN CUP 2015 zu geben. In 6 Spielstärkeklassen wurde 2 Tage lang Tennis auf hohem Niveau gezeigt.

Die Besonderheit beim GENERALI ITN Cup ist ja der Austragungsmodus der Bewerbe. Herren und Damen treten jeweils in einem gemischten Bewerb an. Es wird auch nicht nach Altersklassen unterteilt, lediglich nach dem ITN-Spielstärkegrad. Den GewinnerInnen winken Einladungen zum Generali Ladies nach Linz im Oktober, sowie Punkte für die Masterswertung. Das Masters wird übrigens ebenso im Rahmen des WTA Events abgehalten.

Die Sieger

ITN 8,2 und höher  VOLK Helfried (NÖTV)
ITN 7,5 – 8,1   SAGL David (NÖTV)
ITN 6,8 – 7,4   POSSELT Stan (WTV)
ITN 6,1 – 6,7   WINKLER Michael (NÖTV)
ITN 5,4 – 6,0   STRASSER Thomas (NÖTV)
ITN 4,7 – 5,3   GALLWITZ Sebastian (BTV, UTC Jennersdorf)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

19. - 25. Juni 2017

Gute Punkte für David Pichler in Budapest

Bei den Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf wurde Burgenlands Nummer eins schmerzlich vermisst. Grund für die Absage, welche dem sympathischen Nordburgenländer sehr schwer fiel, war die Punktejagd für die ATP-Rangliste. Pichler sorgte dann auch...

Kids & Jugend Verbands-Info Turniere

BTV KIDS TROPHY STARTET AM WOCHENENDE

Der Startschuss zur Premiere der „BTV KIDS TROPHY“ wird am kommenden Wochenende in Andau und Rust gegeben. Alle interessierten Kids ab ca. 7 Jahren, die über Tennis Grundfertigkeiten verfügen, sind aufgerufen daran teilzunehmen.

Allgemeine Klasse Turniere

25. Juni 2017

ÖMS: Koller und Hampel gewinnen

Die Salzburgerin Arabella Koller und der Wiener Lenny Hampel stehen als Österreichische Meister 2017 fest. Koller besiegte Betina Pirker in einem packenden Damen-Finale in drei Sätzen. Hampel setzte sich gegen Jurij Rodionov ebenfalls in drei Sätzen...