Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

31. Juli - 6. August 2017
Fünf Siege - Michael Frank steht im Finale

Die Serie des Eisenstädters Michael Frank beim UTC Haid Junior Open nahm auch im Semifinalspiel kein Ende. Zwar musste das BTV-Ass den ersten Satzverlust hinnehmen, aber auch dieser kleine Rückschlag konnte den Frank-Express nicht stoppen.

Lediglich zwölf Spiele gab Michael Frank in seinen ersten vier Begegnungen auf der Anlage des UTC Haid ab, ehe er es im Halbfinale mit dem Samuil Konov zu tun bekam. Und die Nummer zwei der Setzliste gab gleich von Beginn weg ordentlich Gas, holte sich den ersten Durchgang im Eilzugstempo mit 6:2. Doch der Burgenländer, seinerseits an Position zwölf gereiht, hatte so gar keine Lust die Reise nach Hause anzutreten und drehte unglaublich auf. Der Bulgare war in der Folge chancenlos und konnte nur noch ein Game für sich entscheiden. Das Finalticket war am Ende souverän gelöst.

 

Am morgigen Samstag wartet im Endspiel der Serbe Stefan Ivic, der sich im Semifinale gegen die ungarische Nummer eins des Turniers, Zsombor Velcz mit 6:4 und 6:1 durchsetzte.

 

Detailergebnisse:

http://te.tournamentsoftware.com/sport/draw.aspx?id=658E6E98-9C06-44E8-B119-B3FB0EB8AEB0&draw=1

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

20. August 2019

ITF-Tour: David Pichler feiert seinen 20. Doppeltitel

Nicht einmal zwei Monate nach dem 19. Doppelerfolg auf der ITF-Tour in Tabarka (Tunesien) konnte Burgenlands Nummer eins seinen Jubiläumstitel fixieren. Mit dem Ukrainer Vladyslav Manafov wurde im polnischen Bydgoszcz die 20 vollgemacht.

TurniereKids & Jugend

16. August 2019

Matthias Ujvary für die ÖMS gerüstet

Der 15-jährige Güssinger absolvierte in Zell am See ein starkes Turnier auf ETA-Ebene. Mit drei klaren Siegen spielte er sich in Semifinale vor. Nun ist das Augenmerk ganz auf die Österreichischen Jugendmeisterschaften in Wels gelegt.