Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Fristen für die Nennung der Meisterschaft 2012

Die Nennung der Meisterschaftssaison 2012 rückt immer näher. Bei der gestrigen österreichweiten ITN-Besprechung wurden folgende Fristen festgelegt.

Die Nennung der Meisterschaftssaison 2012 rückt immer näher. Bei der letzten österreichweiten ITN-Besprechung wurden folgende Fristen festgelegt.
Die ITN-Festschreibung erfolgt österreichweit einheitlich am 31.12. des Jahres. Die ITN-Werde werden mathematisch auf 1/10 gerundet. Spieler die die bei der Aufstellung den gleichen ITN-Wert haben können somit beliebig gereiht werden. Die Spiellistenaufstellung erfolgt strikt nach ITN.

Alle Vereine haben die Möglichkeit von 1.12. bis 15.12. eine Änderung des ITN-Wertes von maximal drei SpielerInnen des Vereines zu beantragen. Es werden nur jene Anträge bearbeitet, die innerhalb der Frist im BTV-Sekretariat schriftlich (per Formular) einlangen und begründet sind. Anträge müssen vom Obmann unterzeichnet werden.
Umstufungsanträge die kleiner als 0,20 sind werden nicht berücksichtigt.

Antragsformular für die ITN-Umstufung (doc)

Antragsformular für die ITN-Umstufung (pdf)

FRISTEN FÜR DIE MEISTERSCHAFT 2012:
01.11. - 15.12.2011 Abmeldefrist für Mannschaften
             31.12.2011 Festschreibung der ITN-Werte, Rundung auf 1/10
01.01. - 31.01.2012 Online-Mannschaftsmeldung
01.02. - 10.02.2012 Nachnennung von Mannschaften
01.02. - 15.02.2012 Onlinemeldung der Spielerlisten
16.02. - 29.02.2012 Nachnennung von SpielerInnen

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…