Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Fortbildungsseminar Steiermark 2010

Der Verband der Tennisinstruktoren Österreichs veranstaltet am 16. Oktober 2010 ein Fortbildungsseminar.Anmeldungen werden ab sofort beim VTÖ entgegen genommen.

Themen
1. Die vier Geheimnisse eines perfekten Schlages 
    Theorie und Praxis 
2. Moderne Trainingslehre - Theorie und Praxis 
3. Damentennis - Herrentennis
    Unterschiede schon im Jugendtraining 
4. Die Wichtigkeit der Aufmerksamkeit im Tennis  
    Theorie und Praxis

Referent: Richard Schönborn
 
Rahmenprogramm
• Präsentation der neuesten Wilson Produkte mit Schlägertest
• Präsentation von Trainingshilfsmittel
 
Ort
Tennishalle ProTennisAustria
in Deutschfeistritz bei Graz, Freizeitzentrum

Termin
Samstag, 16. Oktober 2010, 09.30-17.00 Uhr
 
Anmeldeschluss
10. Oktober 2010

Kostenbeitrag
€ 35,- für Mitglieder des VTÖ
€ 60,- für Nichtmitglieder
Alle über den VTÖ angemeldeten Teilnehmer erhalten ein Teilnahmediplom und ein kleines Präsent.

Anmeldungen
Ab sofort beim VTÖ
Tel.: 0316/46 10 61; Fax: 03127/42 12 54
office@vtoe-tennis.at
www.vtoe-tennis.at

Ausschreibung und Information

Top Themen der Redaktion

Turniere Senioren

5. - 11. Februar 2018

ÖMS Senioren: Clemens Weinhandl siegt bei den Herren 45

Europameister Clemens Weinhandl setzte bei den Österreichischen Meisterschaften in Wolfsberg seinen Erfolgslauf fort. Der Oberwarter wurde bei den Herren 45 seiner Favoritenrolle gerecht und holte den Titel. Hannes Gamse erreichte bei den 55ern das...

Turniere Kids & Jugend

2. - 4. Februar 2018

Matthias Ujvary bei Österreichs U14 im Einsatz

Große Ehre für Matthias Ujvary. Der Güssinger wurde von U14-Nationaltrainer Franz Kresnik an der Seite von Jan Kobierski und Paul Werren ins Team für den Tennis Europe Winter Cup in Ronchi Die Legionari (Italien) einberufen.

Senioren Turniere

6. Februar 2018

Clemens Weinhandl Sieger bei European Open

Seefeld war zum bereits 42. Mal Austragungsort der European Open und einmal mehr war dieses Turnier sehr prominent besetzt. So zeigten einige ehemalige Davis Cuppern, unter anderem der Schwede Henrik Holm, immerhin eine ehemalige Nummer 17 im ATP...