Zum Inhalt springen

LigaKids & Jugend

25. Oktober 2019
Bundesfinale U15: Oberpullendorf Vierter, Halbturn Sechster

Laura Kirnbauer und Luca Tihanyi vom TC Sport-Hotel-Kurz aus Oberpullendorf schrammten beim Finalturnier der U15-Mädchen in der Mannschaft ganz knapp am Podest vorbei. In Wolfsberg (Kärnten) gab es einen Sieg und zwei hauchdünne Niederlagen. Die Burschen des UTC Halbturn, Fabian Thury und Nikolaus Kojnek landeten auf Rang sechs.

Als Landesmeisterinnen der Altersklasse U15 (Anfang September setzte man sich im Landesfinale gegen den ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt durch) vertraten Luca Tihanyi und Laura Kirnbauer vom TC Sport-Hotel-Kurz das Burgenland beim Finalturnier in Wolfsberg. Und das mit einer tadellosen Leistung. Im Viertelfinale wurden die Lokalmatadorinnen des TC Feldkirchen klar mit 3:0 in die Schranken gewiesen. Tags darauf stellten sich die favorisierten Niederösterreicherinnen der Sportunion Sankt Johann in den Weg. Die Oberpullendorferinnen mussten beide Einzel jeweils in zwei Sätzen abgeben, erkämpften sich allerdings im Doppel den Ehrenpunkt zum 1:2.

 

Somit ging es am Schlusstag gegen den TC Pötzleinsdorf (Wien) um den dritten Platz. Nach einem 1:1 nach den Singles folgte ein Doppel, das an Dramatik kaum zu überbieten war. Die Kurz-Girls sicherten sich Durchgang eins mit 6:4, ehe sie den zweiten mit 5:7 im Tiebreak abgeben mussten. Das Match-Tiebreak war dann auch nichts für schwache Nerven, ging aber mit 8:10 verloren. Klar war man nach der Niederlage enttäuscht, dennoch darf man auf die gezeigten Leistungen stolz sein: „„Es war ein großer Erfolg unter den besten vier Teams Österreichs zu stehen“, meinten die beiden Mädels nach der Siegerehrung.

 

Zwei Niederlage setzte es bei den U15-Burschen für Fabian Thury und Nikolaus Kojnek vom UTC Halbturn. Im Viertelfinale unterlag man Innsbruck mit 0:3, im Spiel um Rang fünf dem TV Maria Anzbach mit dem gleichen Ergebnis. „Die Dichte bei den Burschen ist sehr hoch. Für unsere Jungs war es eine tolle Erfahrung“, meinte BTV-Vizepräsident Klaus Kojnek, der seinen Sohn Nikolaus zum Bundesfinale begleitete.

 

Detailergebnisse Mädchen:

https://www.oetv.at/bundesliga/jugend/gruppe/g/179441.html

 

Detailergebnisse Burschen:

https://www.oetv.at/bundesliga/jugend/gruppe/g/179444.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

12. November 2019

Mit Erfolgserlebnis zum ersten Challenger 2019

Mit breiter Brust ging es Ende der Woche für David Pichler aus Meshref (Kuwait) Richtung Indien, wo Burgenlands Nummer eins in Pune sein erstes Challenger-Turnier des Jahres in Angriff nimmt. In Kuwait klappte es nämlich nicht nur mit seinem dritten...

Kids & Jugend

5. November 2019

Zwangspause für Michael Frank

Das Turnierjahr 2019 ging für die BTV-Hoffnung früher als geplant zu Ende. Anstelle einer Turnierreise nach Israel stehen derzeit Konditionstraining und Therapien auf dem Programm. Eine verletzte Sehne im rechten Handgelenk trägt Schuld daran.