Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

8. April 2022
ETA-Tour: Niklas Maislinger über die Quali ins Achtelfinale

Die Reise zu den Kvarner Junior Open nach Rijeka machte sich für Niklas Maislinger (UTC Neudörfl/WienInvest Group) bezahlt. Das BTV-Talent erreichte im U16-Einzel das Achtel- und im Doppel das Viertelfinale. Währenddessen machte Michael Frank im Team der Seattle University seine Siegesbilanz zweistellig.

Die beiden Italiener Matteo Vantini und Alberto Schold hatten dem Neudörfler in der Qualifikation nur wenig entgegenzusetzen. Im Gegensatz zum als Nummer acht gesetzten Ukrainer Tymofii Milovanov, der Maislinger beim 7:6, 4:6, 6:3 in Runde eins des Hauptbewerbs alles abverlangte. Nach einem 6:0 und 6:0 über den Kroaten Andrea Klaric wartete im Achtelfinale der Ungar Adam Jilly (9). Das BTV-Ass tat sich im ersten Satz schwer (2:6) fand im zweiten aber in die Spur. Schade, dass in der Verlängerung dieses Durchgangs der Ungar bei den Big Points das bessere Ende für sich hatte und so den Erfolgslauf des Burgenländers stoppte. Auch im Doppel gab es gute Punkte. Gemeinsam mit Landsmann Luka Miskic stürmte Maislinger mit zwei klaren Siegen ins Viertelfinale, wo Michelle Mecarelli/Filippo Pecorini sich den spannenden ersten Satz mit 7:6 (6) holten und damit den Grundstein für den Zwei-Satz-Sieg (6:3) legten.

Detailergebnisse:

Tennis Europe - Kvarner Junior Open 2022 - Draws

Seit Beginn dieses Jahres kämpft Michael Frank für die Seattle University um Siege. Anfang April weist seine Bilanz einen zweistelligen Wert auf. Nur sein serbischer Teamkollege Filip Stipic konnte im gleichen Zeitraum um zwei Erfolge mehr für die Redhawks verbuchen. Im Doppel hat wiederum der Burgenländer die Nase vorn. Mit Partner Mats Krause gelangen bislang acht Siege.

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

U8 KIDS-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der Burgenländische Tennisverband führt im Spieljahr 2022 wieder einen Meisterschaftsbewerb für Mannschaften der Altersklassen KIDS U8.

TurniereKids & Jugend

6. August 2022

ITF Tour: Kim Kühbauer in Stobrec auf Premieren-Mission

Die Wulkaprodersdorferin feierte beim Epetion Cup in Stobrec mit Partnerin Helene Schnack (GER) ihren ersten internationalen U18-Titel. Auch im Einzel bedeutete der Finaleinzug eine Premiere für das BTV-Talent.