Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

27. April 2022
ETA Juniors Tour: Haider-Maurer mit Pech bei der Auslosung

Für Lea Haider-Maurer ging es vergangene Woche zum U12-Bewerb der Vilas Academy Trophy nach Mallorca. Die Trausdorferin musste sich nach Lospech in Einzel und Doppel früh geschlagen geben, ließ sich aber nicht beirren und zeigte in der Consolation-Round mit vier Siegen ihre großes Potenzial.

„Auslosungstechnisch war das Glück nicht auf Leas Seite“, erzählt Mutter Kristin nach dem Turnier. Bei der U12 wird nämlich noch nicht gesetzt. So traf Österreichs U12-Hallenmeisterin bereits in Runde eins auf Turnierfavoritin Jana Kovackova, die in der kommenden Woche auch bei den U12-Weltmeisterschaften in Athen aufschlägt. Zu Beginn der Partie konnte die Burgenländerin auch noch gut mitspielen, doch dann setzte es eine deutliche Niederlage gegen die spätere Turniersiegerin. Die allerdings rasch abgeschüttelt wurde. Nach zwei klaren Siegen zum Auftakt der Nebenrunde „durfte“ Lea am vergangenen Freitag noch ein drittes Einzelspiel gegen die Deutsche Alexandra Kamenev, welches Haider-Maurer knapp im Match-Tiebreak für sich entscheiden konnte. Das Endspiel war dann wieder eine klare Sache: 6:2, 6:1 gegen die Spanierin Alexia Fernandez Martin.

Auch im Doppel ging es an der Seite der Brasilianerin Hadassa Alicia Pereira Silva gleich in Runde eins gegen die späteren Siegerinnen. Margot Bouchelaghem/Ninon Carpentier ließen beim 6:3 und 6:1 nichts anbrennen und gaben auch in der weiteren Turnierfolge keinen einzigen Satz ab.

Detailergebnisse:

Tennis Europe - VILAS ACADEMY TROPHY U12 - Draws

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

17. Jänner 2023

Tennis Europe Junior Tour: Lea Haider-Maurer gewinnt in Oslo

Direkt von den BTV Hallen-Landesmeisterschaften in Oberpullendorf ging es für Lea Haider-Maurer zu den Northern Vision Norwegian Open nach Oslo. Dort holte sich die amtierende österreichische U12-Meisterin mit dem Sieg im Einzel und dem Semifinale im…