Zum Inhalt springen

Liga

Erfolgreicher Donnerstag für BTV-Asse

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf biegen in die Zielgerade. Zwei BTV-Talente sind am vorletzten Tag der Meisterschaften noch im Rennen um die Titel. Karoline Kurz steht im Semifinale des Damen-Einzel, David Pichler erreichte mit Partner Lucas Miedler das Endspiel im Herren-Doppel.

Wie schon im Vorjahr traf Karoline Kurz nach ihrem klaren Erfolg am Mittwoch gegen Christina Wolfgruber (OÖTV) im Viertelfinale auf die Niederösterreicherin Stephanie Vock. Und wie im Jahr 2013 setzte sich die Oberpullendorferin durch. Vock begann stark und zog im ersten Satz gleich auf 4:0 davon. Kurz kam noch einmal heran musste den Durchgang aber mit 3:6 verloren geben. Im umkämpften ersten Aufschlagspiel von Vock im zweiten Satz schaffte die Burgenländerin ein Break, ließ ihrer Gegnerin in der Folge mit harten Grundlinienschlägen kaum eine Chance und zog auf 6:0 und 5:0 davon, ehe Vock kurz vor der Niederlage aufgab. Im Semifinale geht es am heutigen Freitag (nicht vor 12 Uhr) gegen die Oberösterreicherin Janine Toljan, die sich im Viertelfinale gegen Marlies Steiner (NÖTV) klar mit 6:2 und 6:2 durchsetzte.

Zeitgleich mit Kurz feierte auch BTV-Kollege David Pichler einen großen Erfolg. Der Osliper fuhr mit Lucas Miedler zwei deutliche Siege im Doppel ein und steht damit im Endspiel. Gestern bezwangen die beiden Youngsters das wesentlich routinierte Doppel Mario Haider-Mauer/Jan Poskocil (NÖTV) mit 6:2 und 6:3. Im Finalspiel treffen Pichler/Miedler auf das kärntnerisch-steirische Duo Patrick Ofner und Sebastian Ofner. Das Spiel steigt nicht vor 17 Uhr.

Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

TurniereKids & Jugend

3. April 2021

Tennis Europe Tour: Doppelte Sieg-Premiere in Israel

Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) drückten dem U14-Bewerben in Ramat Hasharon ihren Stempel auf. Kühbauer holte ihren ersten Turniersieg auf ETA-Ebene im Einzel, Rabl feierte gemeinsam mit der Italienerin Emma Scaldalai…

Allgemeine KlasseTurniere

2. April 2021

ATP Tour: Ein Sieg für David Pichler auf Marbella

Burgenlands Nummer eins musste sich beim Challenger in Andalusien in der Runde eins der Einzel-Qualifikation geschlagen geben. Im Doppel mit dem Serben Danilo Petrovic gelang der Einzug ins Viertelfinale.