Zum Inhalt springen

Turniere Kids & Jugend

7. - 12. August 2017
Einzel-Semifinale und Doppeltitel in Zell am See

Zwei Österreicher drückte dem Europe Junior Tour-Turnier in Zell am See ihren Stempel auf. Einer davon war der Eisenstädter Michael Frank. Er erreichte im Einzel das Semifinale und gewann mit Lukas Neumayer den Doppel-Bewerb.

Dabei war die Umstellung von der Höhenlage in Haid für das BTV-Talent gar nicht so einfach. „In den ersten Runden war es ein wenig komisch. Die Bälle sind hier ganz anders geflogen als jene in der Vorwoche (Anm.: Turniersieg in Haid)“, erzählt Frank. Trotzdem gab der Burgenländer auf seinem Weg ins Halbfinale keinen einzigen Satz ab, ehe es zum Duell mit Doppelpartner Lukas Neumayer kam. Zum Leidwesen von Michael Frank musste die Begegnung aufgrund heftiger Regenfälle in der Halle stattfinden. „Das war vom Niveau her dann von uns beiden nicht besonders gut“, gab Michael Frank offen zu. Neumayer gewann mit 6:1 und 6:4 und im Anschluss auch das Turnier.

 

Im Doppel war Österreichs Top-Duo in dieser Altersklasse eine Klasse für sich. Neumayer/Frank zogen ohne Satzverlust ins Endspiel ein und ließen auch in diesem dem Italiener Mattia Bernardi und dem Russen Marat Sharipov keine Chance. Bei 6:3 und 6:3 störte auch der Umstand, dass abermals in die Halle gewechselt werden musste nicht.

 

Nun geht es für Michael Frank an die Vorbereitung für die Österreichischen Meisterschaften auf der Anlage des Wiener Athletiksport Club. „Es steht jetzt eine Woche Training an, ehe es um den U16-Titel geht“, so Frank.

 

Detailergebnisse:

te.tournamentsoftware.com/sport/draw.aspx

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

1. Februar 2019

Jugendsportlerehrung: Kaufmann, Frank und Svancarek ausgezeichnet

Schon traditionell lud das Landesjugendreferat Burgenland in Kulturzentrum Eisenstadt, um die besten Sportler der Jugendklassen (Jahrgänge 2002 und 2003) und Jugendmannschaften für ihre Leistungen im Jahr 2018 zu ehren. Geladen waren auch einige...

Turniere Kids & Jugend

1. - 3. Februar 2019

Tennis Europe Winter Cup: Piet Luis Pinter im U14-Team stark

Nach Kim Kühbauer bei den U12-Mädchen wurde auch Piet Luis Pinter die Ehre zu teil für ein Nachwuchs-Nationalteam aufzuschlagen. Der Schattendorfer reiste mit der U14-Auswahl nach Ronchi dei Legionari (Italien) zum Vorrundenturnier der Zone C.