Turniere

Drei Siege im Urlaubs-Paradies

Karoline Kurz war zuletzt im Rahmen der ITF-Tour drei Wochen im türkischen Antalya im Einsatz. Bei sehr schwülen 30 Grad Celsius kämpfte das BTV-Ass bei drei Turnieren in Folge auf derselben Anlage um Weltranglisten-Punkte. Dort wo der „normale“ Österreicher seinen Urlaub verbringt, überstand Kurz bei allen drei Turnieren die erste Runde, konnte also wiederum Punkte für die WTA-Rangliste verbuchen. (Foto von Ernst Zotl)

Ganz zufrieden war die 19-jährige mit ihrem Abschneiden allerdings nicht. „Beim ersten Turnier traf ich in Runde zwei auf eine sehr starke Gegnerin, da war nicht viel zu holen. Bei den anderen zwei Zweitrunden-Matches wäre mehr drin gewesen“, gibt sich Karoline Kurz selbstkritisch, Nachsatz: „Natürlich will man immer mehr erreichen.“

In diesem Jahr will Kurz, die zuletzt den Sprung unter die TOP 1000 der Damen-Weltrangliste schaffte, noch an drei Turnieren teilnehmen. Der genaue Fahrplan steht allerdings noch nicht fest. „Ich werde jetzt zwei Wochen in der Südstadt trainieren und dann entweder drei Wochen wieder in Antalya spielen oder nach der ersten Antalya-Woche nach Casablanca wechseln. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen“, erklärt Kurz.

Grundsätzlich zeigt sich die Burgenländerin mit dem Turnierjahr 2015 zufrieden. Für die letzten drei Turniere des Jahres will sie sich daher nicht allzu viel Druck auferlegen: „Ich habe mir noch gar nicht angesehen, was heuer von der Platzierung her noch möglich wäre. Kurzfristiges Ziel ist es einmal die zweite Runde zu überstehen, dann ist viel möglich.“ Als nächsten Meilenstein gibt Kurz an, ein Future-Turnier gewinnen zu wollen. Momentan wird die Oberpullendorferin auf Platz 965 im WTA-Ranking geführt. ABER: wenn die letzten beiden Resultate in die Wertung einfließen, sollte sie etwa um Platz 930 gereiht sein.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Das neue KURIER-Tennismagazin

Auch heuer hat der KURIER wieder sein Tennis-Jahrbuch herausgebracht, das ab 7.12.2017 in den Trafiken erhältlich ist.

Turniere Kids & Jugend

30. Oktober - 25. November 2017

Michael Frank: Intensive Wochen in Israel

Gemeinsam mit fünf weitern österreichischen Tennistalenten unternahm Michael Frank eine vierwöchige Turnierreise nach Israel. Dort sollte der 15-jährige Eisenstädter einerseits Erfahrungen auf der ITF Juniors-Ebene (U18) sammeln um so viele Spiele...

Kids & Jugend

7. Dezember 2017

Eva Nyikos in Jacksonville schon richtig angekommen

Mit dem Start ins Herbstsemester übersiedelte die Neusiedlerin Eva Nyikos an die University of North Florida, welche in Jacksonville im Norden von Florida beheimatet ist. Nach den intensiven Trainingseinheiten im Herbst, fiebert das BTV-Ass der...