Zum Inhalt springen

Turniere

Drei Mal Rot-Gold im Viertelfinale

Burgenlands Jugend-Asse zeigen sich bei den österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf weiter toll in Form. David Pichler, Helena Nyikos und Karoline Kurz stehen in der Runde der letzten Acht. Lediglich die 14-jährige Eva Nyikos musste eine knappe Niederlage einstecken.

Nach einem harten Kampf in Runde eins war für die jüngste burgenländische Teilnehmerin gegen die Wiener Neustädterin Marlies Steiner Endstation. Nyikos holte sich den ersten Satz souverän mit 6:2, gab den zweiten mit dem gleichen Resultat ab und verlor den dritten Satz erst im Tie-Break. Schwester Helena hatte mit der Wienerin Sabina Sabanovic nur im ersten Satz zu kämpfen. Am Ende stand ein 6:4 und 6:2-Sieg zu Buche. Im Achtelfinale lief es noch glatter. Die Steirerin Vanessa Stiegner wurde mit 6:0 und 6:1 vom Platz geschossen. Ebenso souverän zeigte sich die Hausherrin Karoline Kurz. Am gestrigen Dienstag, als witterungsbedingt in die Halle übersiedelt werden musste, war die Oberpullendorferin zum Zusehen gezwungen. Ihre Gegnerin Bianca Ambros konnte nicht antreten. Kurz ließ sich davon aber nicht aus dem Konzept bringen, stieg erst am Mittwoch ins Turniergeschehen ein und schickte die Tirolerin Jana Schober mit 6:1 und 6:1 auf die Heimreise.

 

Sehr konstant präsentiert sich bei den Herren David Pichler. Nach zwei glatten Siegen auf Sand in der Qualifikation, machte dem Osliper auch der Wechsel auf Teppich am Dienstag nichts aus. Auch das sein Gegner nicht Marcel Waloch, sondern Mattäus Nguyen, der als Lucky Loser in den Bewerb rutschte, konnte Pichler nicht aus dem Konzept bringen. Mit 6:4 und 6:2 wurde das Achtelfinalticket gebucht. Dort wartete der Steirer Réne Adascálului, der sich ebenfalls aus der Quali in Runde zwei gespielt hatte. Pichler ließ dem Steirer im ersten Durchgang mit 6:2 keine Chance, breakte seinen Gegner gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs erneut und zog locker (6:3) ins Viertelfinale ein.

Für David Alten endete das Turnier nach geschaffter Qualifikation in Runde eins. Der Hornsteiner unterlag Daniel Kopeinigg (NÖTV) mit 4:6 und 3:6.

 

Detailergebnisse:

http://turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail?ageGroup=2&tournamentNr=58045&useCase=0

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

27. Juli 2021

BTV Jugend Circuit: Fünf rot goldene SiegerInnen in Pöttsching

Herrliches Tenniswetter, sechs bestens hergerichtete Sandplätze und mit dem UTC Pöttsching ein toller Veranstalter. Daher war alles angerichtet für ein Heim-Festival der burgenländischen Nachwuchstalente. Diese zeigten sich dann auch in starker Form…

Allgemeine KlasseTurniereSenioren

20. Juli 2021

BTV-Landesmeisterschaften: Weinhandl siegt in Neusiedl

Zum zweiten Mal in Folge gastierten die rot-goldenen Titelkämpfe beim UTC Neusiedl am See. Und wie im Vorjahr präsentierten sich Obmann Torsten Aumüller und sein Team als tolle Veranstalter. Den Sieg in der Allgemeinen Klasse holte sich Clemens…

TurniereKids & Jugend

7. Juli 2021

BTV-Kaderkids: Rot-goldene Talente zeigten auf

Matthias Ujvary vom UTC Raika Güssing holte sich in Telavi (Georgien) seinen ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour und gewann mit seinem Klubkollegen Syl Gaxherri auch das Doppel. Kim Kühbauer (TC Habeler-Knotzer Neudörfl) und Leonie Rabl (TC…