Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Doppelter Erfolg für Matthias Ujvary

Starke Vorstellung von Matthias Ujvary bei der fünften Station der Simacek ÖTV Jugend-Turnierserie in Schwaz. Der Güssinger holte sich mit fünf Erfolgen in Serie den U12-Einzeltitel und feierte an seinem 12. Geburtstag auch den Doppelsieg mit Paul Werren (WTV).

Lediglich 13 Games gab das BTV-Talent bei seinen vier Siegen auf seinem Weg ins Endspiel ab. Als Gegner stand dem Südburgenländer David Wallechner (NÖTV), der mittels Wildcard in den Hauptbewerb kam, gegenüber. Das Wallechner zu Recht das Endspiel erreichte unterstrich der Niederösterreicher nicht nur mit seinem Sieg gegen den an Nummer zwei gesetzten Felix Steiner, sondern auch im ersten Finaldurchgang gegen den starken Burgenländer Matthias Ujvary. Dieser hatte beim 7:5 die besseren Nerven. Die Entscheidung, denn im zweiten Satz blieb das BTV-Talent beim 6:2 ungefährdet.

Härter zu kämpfen hatte Ujvary mit Paul Werren im Doppel-Bewerb. Nach zwei Siegen im Match-Tiebreak, im Endspiel sogar erst mit 12:10, war dann aber auch der zweite Siegerpokal Beute des Burgenländers.

Ebenfalls im Bewerb war der Schattendorfer Piet Luis Pinter. Er scheiterte allerdings zum Auftakt mit 2:6 und 2:6 am Oberösterreicher Philipp Schöfer.

Detailergebnisse:

turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2018

ÖMS 2018: Burgenländer-Tag brachte zwei Siege

Was der THIEMStag bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist, ist der Dienstag bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Denn der erste Tag des Hauptbewerbs war der Burgenländer-Tag. Nach der Reihe marschierten David...

Allgemeine Klasse Turniere

19. Juni 2018

ÖMS 2018: BTV-Kleeblatt im Einsatz

Heute, Dienstag, startet der Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Mit Karoline Kurz, Rudolf Kurz, David Pichler und Tobias Pürrer sind gleich vier Burgenländer im Einsatz. Michael Frank scheiterte im Quali-Finale an...

Allgemeine Klasse Turniere

18. Juni 2018

ÖMS 2018: Michael Frank im Quali-Endspiel

Als einziger von sieben rot-goldenen Startern überstand Michael Frank in Oberpullendorf die ersten beiden Qualifikationsrunden. Heute, Montag, um 16 Uhr geht es für den Eisenstädter um den Einzug in den Hauptbewerb.