Zum Inhalt springen

27. - 29. Januar 2017
Die letzten Hallenlandesmeister stehen fest

Der Jänner der Hallenlandesmeisterschaften ging mit den Titelkämpfen der Senioren am vergangenen Wochenende in der Tennishalle Breitenbrunn zu Ende. Damit sind auch die letzten sieben Hallentitel des Jahres 2017 vergeben.

Wenig überraschend kamen sechs von sieben Titelträgern aus dem Norden unseres Landes, da der Norden auch das größte Teilnehmerkontingent stellte. Für den einzigen „Ausreißer“ sorgte BTV-Präsident Günter Kurz, der sich bei den Herren 50 durchsetzen konnte. Für das spannendste Finalspiel sorgten Franz Kastner und Josef Scheidl bei den Herren 60. Der Neusiedler Scheidl setzte sich schlussendlich nach drei Sätzen knapp durch. Bei den Herren 55 setzte sich Favorit Hannes Gamse durch, den 35er-Bewerb holte sich Zurndorfs Alfred Hiermann mit drei klaren Siegen. Bei den Herren 65 gab der Oggauer Adalbert Krenn bei seinen drei Erfolgen auf dem Weg zum Turniersieg lediglich vier Games ab, den einzigen Doppelbewerb holte sich das Joiser Duo Benedikt Kaul/Friedrich Brandstätter.

 

BTV-Generalsekretär Markus Pingitzer war mit der Veranstaltung zufrieden, wenngleich er sich etwas mehr Nennungen gewünscht hätte: „Jene Spieler, die teilgenommen haben, haben sich aber wohlgefühlt und das ist auch sehr wichtig.“

 

 

Alle Landesmeister auf einen Blick:

 

Herren 35 Einzel

Alfred Hiermann (TC Raiba Zurndorf)

Herren 50 Einzel

Günter Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz)

Herren 55 Einzel

Hannes Gamse (TC Neufeld)

Herren 60 Einzel

Josef Scheidl (TC Neusiedl/See)

Herren 65 Einzel

Adalbert Krenn (TC Oggau)

Herren 55 Doppel

Benedikt Kaul (TC Jois)/Friedrich Brandstätter (TC Jois)

 

 

Detailergebnisse:

http://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/108062.html

Top Themen der Redaktion

BTV-KIDS-TROPHY 2018

Alles Termine und Austragungsorte der BTV-KIDS-TROPHY 2018 sind jetzt online auf der BTV-Homepage abrufbar.

Turniere Kids & Jugend

18. - 22. Mai 2018

Rabl/Kühbauer in Anif auf Platz zwei

Leonie Rabl (TC Rohrbach) und Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) spielten sich beim ÖTV-Turnier der Kategorie II in Anif mit drei Siegen bis ins U12-Doppel-Endspiel, wo sie knapp im Match-Tiebreak unterlagen.

Bundesliga Allgemeine Klasse

21. Mai 2018

Herren BL2: „nur“ ein Punkt in Gratkorn

Mit dem Ziel den Sieg zu holen machten sich die Herren des TC Haydnbräu Sankt Margarethen am Pfingstmontag auf den Weg nach Gratkorn. Die Heimreise aus der Steiermark mussten die Burgenländer nach einigen Problemchen schlussendlich mit „nur“ einem...