Zum Inhalt springen

27. - 29. Januar 2017
Die letzten Hallenlandesmeister stehen fest

Der Jänner der Hallenlandesmeisterschaften ging mit den Titelkämpfen der Senioren am vergangenen Wochenende in der Tennishalle Breitenbrunn zu Ende. Damit sind auch die letzten sieben Hallentitel des Jahres 2017 vergeben.

Wenig überraschend kamen sechs von sieben Titelträgern aus dem Norden unseres Landes, da der Norden auch das größte Teilnehmerkontingent stellte. Für den einzigen „Ausreißer“ sorgte BTV-Präsident Günter Kurz, der sich bei den Herren 50 durchsetzen konnte. Für das spannendste Finalspiel sorgten Franz Kastner und Josef Scheidl bei den Herren 60. Der Neusiedler Scheidl setzte sich schlussendlich nach drei Sätzen knapp durch. Bei den Herren 55 setzte sich Favorit Hannes Gamse durch, den 35er-Bewerb holte sich Zurndorfs Alfred Hiermann mit drei klaren Siegen. Bei den Herren 65 gab der Oggauer Adalbert Krenn bei seinen drei Erfolgen auf dem Weg zum Turniersieg lediglich vier Games ab, den einzigen Doppelbewerb holte sich das Joiser Duo Benedikt Kaul/Friedrich Brandstätter.

 

BTV-Generalsekretär Markus Pingitzer war mit der Veranstaltung zufrieden, wenngleich er sich etwas mehr Nennungen gewünscht hätte: „Jene Spieler, die teilgenommen haben, haben sich aber wohlgefühlt und das ist auch sehr wichtig.“

 

 

Alle Landesmeister auf einen Blick:

 

Herren 35 Einzel

Alfred Hiermann (TC Raiba Zurndorf)

Herren 50 Einzel

Günter Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz)

Herren 55 Einzel

Hannes Gamse (TC Neufeld)

Herren 60 Einzel

Josef Scheidl (TC Neusiedl/See)

Herren 65 Einzel

Adalbert Krenn (TC Oggau)

Herren 55 Doppel

Benedikt Kaul (TC Jois)/Friedrich Brandstätter (TC Jois)

 

 

Detailergebnisse:

http://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/108062.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.