Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DIE BTV-BEZIRKSLEITER IM ÜBERBLICK

Der Burgenländische Tennisverband möchte den Vereinen ein noch besseres Service bieten und hat in den 7 politischen Bezirken je einen Bezirksleiter ernannt.

Sehr geehrte Vereinsmitglieder des Burgenländischen Tennisverbandes!

Der Burgenländische Tennisverband möchte in Zukunft seinen Mitgliedsvereinen ein noch besseres Service bieten und hat daher für die 7 politischen Bezirke im Lande je einen Bezirksleiter ernannt.

Die Ansprechpersonen für Ihren Bezirk:

Bezirk Jennersdorf:Herr Koller Rupert - TC Mogersdorf (Tel: 0664/1920814)

Bezirk Güssing:Herr Schlaffer Philipp - UTC Raika Hotspurs Mogersdorf (Tel: 0664/5529778)

Bezirk Oberwart:Herr Peischl Hans - Hochneukirchen (Tel: 0664/3715996)

Bezirk Oberpullendorf:Herr Königer Martin - UTC Neckenmarkt (Tel: 0664/75018119)

Bezirk Mattersburg: Herr Ing. Köller Jürgen - ASKÖ TC Hirm (Tel: 0699/11 32 31 26) 

Bezirk Eisenstadt:Herr Erdt Michael - TC R. St. Margarethen (Tel: 0664/1778544)

Bezirk Neusiedl:Herr Pingitzer Markus - TC Nickelsdorf (Tel: 0650/3386713)

Bei weiteren Fragen zu diversen Projekten und Veranstaltungen stehe ich Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung!

Mit sportlichen Grüßen!

Gert Karlovits (BTV-Generalsekretär)

(Tel: 0664/926 22 34 und vereinsinfo@tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

TurniereKids & Jugend

3. April 2021

Tennis Europe Tour: Doppelte Sieg-Premiere in Israel

Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) drückten dem U14-Bewerben in Ramat Hasharon ihren Stempel auf. Kühbauer holte ihren ersten Turniersieg auf ETA-Ebene im Einzel, Rabl feierte gemeinsam mit der Italienerin Emma Scaldalai…

Allgemeine KlasseTurniere

2. April 2021

ATP Tour: Ein Sieg für David Pichler auf Marbella

Burgenlands Nummer eins musste sich beim Challenger in Andalusien in der Runde eins der Einzel-Qualifikation geschlagen geben. Im Doppel mit dem Serben Danilo Petrovic gelang der Einzug ins Viertelfinale.