Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DIE BTV-BEZIRKSLEITER IM ÜBERBLICK

Der Burgenländische Tennisverband möchte den Vereinen ein noch besseres Service bieten und hat in den 7 politischen Bezirken je einen Bezirksleiter ernannt.

Sehr geehrte Vereinsmitglieder des Burgenländischen Tennisverbandes!

Der Burgenländische Tennisverband möchte in Zukunft seinen Mitgliedsvereinen ein noch besseres Service bieten und hat daher für die 7 politischen Bezirke im Lande je einen Bezirksleiter ernannt.

Die Ansprechpersonen für Ihren Bezirk:

Bezirk Jennersdorf:Herr Koller Rupert - TC Mogersdorf (Tel: 0664/1920814)

Bezirk Güssing:Herr Schlaffer Philipp - UTC Raika Hotspurs Mogersdorf (Tel: 0664/5529778)

Bezirk Oberwart:Herr Peischl Hans - Hochneukirchen (Tel: 0664/3715996)

Bezirk Oberpullendorf:Herr Königer Martin - UTC Neckenmarkt (Tel: 0664/75018119)

Bezirk Mattersburg: Herr Ing. Köller Jürgen - ASKÖ TC Hirm (Tel: 0699/11 32 31 26) 

Bezirk Eisenstadt:Herr Erdt Michael - TC R. St. Margarethen (Tel: 0664/1778544)

Bezirk Neusiedl:Herr Pingitzer Markus - TC Nickelsdorf (Tel: 0650/3386713)

Top Themen der Redaktion

TurniereSenioren

8. - 12. Mai 2019

BTV-Senioren-LM 2019: Viermal Norden – einmal Süden

In fünf Bewerben ermittelten die BTV-Senioren im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl ihre Landesmeister. In vier Altersklassen feierten die auch zahlreicher vertretenen Spieler aus dem Nordburgenland Siege, einmal ging der Titel ins Südburgenland.

Allgemeine KlasseTurniere

9. - 13. Mai 2019

BTV-LM 2019: Boris Novak und Katharina Oswald gewinnen

Der neuen burgenländischen Landesmeister in der Allgemeinen Klasse heißen Boris Novak (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Katharina Oswald (UTC Raika Güssing). Beide kamen mit den schwierigen Bedingungen in Pöttsching am besten zurecht.

Allgemeine KlasseTurniere

13. Mai 2019

ÖMS 2019: David Pichler doppelter Staatsmeister

Besser hätte die Turnierwoche in Oberpullendorf für David Pichler wohl nicht laufen können. Der Osliper entzauberte im Einzel-Semifinale den Turnierfavoriten Dennis Novak (ATP 121) und setzte sich in der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels mit 6:3 und...