Zum Inhalt springen

BundesligaSenioren

Der UTC Neudörfl ist Österreichischer Tennismeister Senioren 35+

Von 22. bis 23. September fand auf der Anlage des TV Klosterneuburg das Bundesliga Finale der Senioren 35+ statt.

Die Veranstaltung war vom Team rund um Mario Weber perfekt organisiert. Es gab durchwegs spannende Spiele auf hohem sportlichem Niveau. Nachdem der UTC Neudörfl im Grunddurchgang hinter Klosterneuburg den zweiten Platz erreicht hatte, kam es bereits im Semifinale zum Aufeinandertreffen mit dem dreimaligen Meister Colony Club Wien. Unsere top motivierte Mannschaft ließ dem Gegner nicht den Funken einer Chance und entschied die Partie bereits nach den Einzeln. Durch den Sieg kam es Im Finale zum neuerlichen Duell mit den starken Hausherren aus Klosterneuburg.Dort zeigten unsere Jungs Jan Mertl, Marco Mirnegg, Wolfgang Schranz, Markus Egger und Alexander Tisch von Beginn an allesamt Tennis vom Feinsten und konnten die Entscheidung ebenfalls bereits nach den Einzeln herbeiführen. Die Überlegenheit unserer super Mannschaft drückt sich auch in Zahlen aus. An den beiden Finaltagen gab es keinen Satzverlust und es wurden insgesamt nur 23 Games verloren!!Durch diesen Sieg ist der UTC Neudörfl in dieser Altersklasse mit vier Titeln und zwei Vizemeistertiteln die erfolgreichste Mannschaft Österreichs. Ein besonderer Dank an alle Sponsoren und sonstigen Unterstützern. Denn nur dadurch kann die Basis für den sportlichen Erfolg gelegt werden. Kader UTC Neudörfl: Jan MERTL, Marco MIRNEGG, Wolfgang SCHRANZ, Markus EGGER, Alexander TISCH, Ladislav SVARC, Thomas PICHL und Jürgen JELLESCHITZ.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

TurniereKids & Jugend

3. April 2021

Tennis Europe Tour: Doppelte Sieg-Premiere in Israel

Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) drückten dem U14-Bewerben in Ramat Hasharon ihren Stempel auf. Kühbauer holte ihren ersten Turniersieg auf ETA-Ebene im Einzel, Rabl feierte gemeinsam mit der Italienerin Emma Scaldalai…

Allgemeine KlasseTurniere

2. April 2021

ATP Tour: Ein Sieg für David Pichler auf Marbella

Burgenlands Nummer eins musste sich beim Challenger in Andalusien in der Runde eins der Einzel-Qualifikation geschlagen geben. Im Doppel mit dem Serben Danilo Petrovic gelang der Einzug ins Viertelfinale.