Zum Inhalt springen

Verbands-Info

„Der gemeinnützige Verein in der Praxis“ unter besonderer Berücksichtigung von Sportvereinen

Einladung zum Workshop für Vereine des Landes Burgenland - Eine Initiative des Sportreferenten und Landeshauptmann Hans Niessl.

Seminarinhalte:
 
Der Verein im Überblick
-  Von der Gründung bis zur Aufnahme der täglichen Arbeit
-  Statuten, Organe und Vertretung
-  Mitgliederstruktur und deren Rechte/Pflichten
-  Streitschlichtung
-  Haftung (Allgemein)
 
Die tägliche Arbeit im (Sport-) Verein
-  Gemeinnützige Tätigkeiten
  . Sportbetrieb, Sportplatzvermietung
   . Mitgliedsbeitrag
   . Förderungswesen
- Der Verein als Unternehmer und Arbeitgeber
   . Veranstaltungen – allgemein
  . Kantinenbetrieb
   . kleine und große Vereinsfeste
   . Der Funktionär und die Mitarbeit im Verein
   . Die Sportler und ihre Entschädigungen/Entgelte unter
     besonderer Berücksichtigung der sozialversicherungs-
     und steuerrechtlichen Aspekte
 -  Das Rechnungswesen und die Prüfung von Vereinen
    . kleine, „mittelgroße“ und große Vereine
    . Rechnungsprüfer / Abschlussprüfer

Haftungsnormen (speziell für Leitungsorgane)
- Steuerrecht und Sozialversicherungsrecht
- Sonstige Haftungsnormen
 
Insgesamt  sind  derzeit  nachstehende  Termine  für  diese
Veranstaltungsreihe, die jeweils an Samstagen in der Zeit
von 09.00-13.00 Uhr durchgeführt werden, fixiert:
- 26.April 2014; St.Martins Therme & Lodge Frauenkirchen
- 17.Mai 2014; Kastell Stegersbach

- 27.September 2014; Landessportzentrum VIVA
- 18.Oktober 2014; Sport Hotel Kurz Oberpullendorf.


Die Teilnahme ist für burgenländische Funktionäre natürlich kostenlos.
Aus organisatorischen Gründen wird lediglich die Bekanntgabe
der Anzahl der teilnehmenden VereinsvertreterInnen erforderlich sein. 

Anmelden können Sie sich im Sportreferat per E-Mail bei wolfgang.szorger@bgld.gv.at  oder telefonisch unter 057-600 Dw 2327.

Einladung (PDF)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere Kids & Jugend

11. Juli 2017

BTV-Asse zuletzt sehr erfolgreich

Burgenlands beste TennisspielerInnen zeigten sich zuletzt in blendender Verfassung. David Pichler feierte in Pardubice (Tschechien) seinen ersten Saisontitel im Doppel, Tobias Pürrer zog bei den österreichischen U18-Titelkämpfen in Neudörfl ins...