Zum Inhalt springen

Turniere

Der Erfolgslauf ging zu Ende

Der burgenländische Erfolgslauf wurde am Finaltag der Österreichischen Hallenmeisterschaften gestoppt. Karoline Kurz unterlag Marlies Szupper mit 2:6 und 2:6, David Pichler musste sich im Anschluss Sebastian Ofner mit 5:7 und 6:7 geschlagen geben.

Beide Burgenländer gingen als „gefährliche“ Außenseiter in ihr Endspiel. Die Oberpullendorferin Karoline Kurz war als erste an der Reihe und unterlag ihrer Kollegin aus dem österreichischen Future-Team glatt mit 2:6 und 2:6. Spannender verlief das Endspiel der Herren. Ohne Break ging es bis zum 5:5, ehe Sebastian Ofner das entscheidende Break in Satz Nummer eins gelang. Im zweiten Durchgang sah es bei 5:2 schon danach aus als ob ihn das BTV-Ass für sich entscheiden könnte, doch Ofner schaffte ein Break und gewann wenig später im Tiebreak auch den zweiten Satz. „In der Entscheidung war er einfach besser“, gab Pichler fair zu.

Trotz der beiden Niederlagen am Finaltag fiel das Resümee von BTV-Präsident Günter Kurz natürlich sehr positiv aus: „Was die drei geleistet haben ist unpackbar. 2013 als wir drei Burgenländer im Viertelfinale hatten, waren das schon sensationell. Diese Meisterschaften sind historisch.“ Eines ist mit diesem Erfolg allerdings auch sicher. Das BTV-Trio hat die Latte für die Freiluftmeisterschaften, die zum achten Mal in Folge in Oberpullendorf stattfinden, sehr hoch gelegt.

Detailergebnisse:

http://turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail?ageGroup=2&tournamentNr=113243&useCase=0


Top Themen der Redaktion

TurniereSenioren

8. - 12. Mai 2019

BTV-Senioren-LM 2019: Viermal Norden – einmal Süden

In fünf Bewerben ermittelten die BTV-Senioren im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl ihre Landesmeister. In vier Altersklassen feierten die auch zahlreicher vertretenen Spieler aus dem Nordburgenland Siege, einmal ging der Titel ins Südburgenland.

Allgemeine KlasseTurniere

9. - 13. Mai 2019

BTV-LM 2019: Boris Novak und Katharina Oswald gewinnen

Der neuen burgenländischen Landesmeister in der Allgemeinen Klasse heißen Boris Novak (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Katharina Oswald (UTC Raika Güssing). Beide kamen mit den schwierigen Bedingungen in Pöttsching am besten zurecht.

Allgemeine KlasseTurniere

13. Mai 2019

ÖMS 2019: David Pichler doppelter Staatsmeister

Besser hätte die Turnierwoche in Oberpullendorf für David Pichler wohl nicht laufen können. Der Osliper entzauberte im Einzel-Semifinale den Turnierfavoriten Dennis Novak (ATP 121) und setzte sich in der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels mit 6:3 und...