Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Davis Cup - Österreich vs. Weißrussland

Das Tennis-Jahr 2018 beginnt mit einem sportlichen Top-Ereignis in Österreich. Unser Davis-Cup-Team empfängt am 2. und 3. Februar 2018 in St. Pölten in der 1. Runde der Europa/Afrika-Zone I die Nationalmannschaft aus Weißrussland.

Das Tennis-Jahr 2018 beginnt mit einem sportlichen Top-Ereignis in Österreich. Unser Davis-Cup-Team empfängt am 2. und 3. Februar 2018 in St. Pölten in der 1. Runde der Europa/Afrika-Zone I die Nationalmannschaft aus Weißrussland.Bis Weihnachten können auf www.oeticket.com im Rahmen der Christmas-Aktion Zwei-Tages-Tickets bestellt werden. Die Preise für die um 15 Prozent ermäßigten und übertragbaren Karten bewegen sich je nach Kategorie zwischen 77 und 119 Euro für beide Tage.Ab 27. Dezember werden dann Tagestickets angeboten. Diese werden pro Tag zwischen 45 und 70 Euro kosten. Ermäßigungen gibt es dann für Lizenzkarten-Spieler (15 %, maximal zwei Karten), Senioren (20 %), Studenten (20 %) und Kinder bis 14 Jahre (50 %).Interessant für Vereine: Ab 20 Personen gibt es eine Gruppenermäßigung von 5 Euro auf jedes Vollpreisticket (Anfrage bitte per Mail an ticketing@emotion.at)Interessenten für VIP-Karten und Logen können sich direkt mit vip@emotion.at in Verbindung setzen.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

TurniereKids & Jugend

3. April 2021

Tennis Europe Tour: Doppelte Sieg-Premiere in Israel

Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) drückten dem U14-Bewerben in Ramat Hasharon ihren Stempel auf. Kühbauer holte ihren ersten Turniersieg auf ETA-Ebene im Einzel, Rabl feierte gemeinsam mit der Italienerin Emma Scaldalai…

Allgemeine KlasseTurniere

2. April 2021

ATP Tour: Ein Sieg für David Pichler auf Marbella

Burgenlands Nummer eins musste sich beim Challenger in Andalusien in der Runde eins der Einzel-Qualifikation geschlagen geben. Im Doppel mit dem Serben Danilo Petrovic gelang der Einzug ins Viertelfinale.