Verbands-Info

Davids erster Titel auf der ITF-Ebene!

David Pichler holt sich im Doppel seinen ersten Titel auf der ITF U18 Ebene beim Turnier in Budapest Kat IV (21.-27.05.2012)...

... und zwar in seinem erst zweiten internationalen Turnier (vorige Woche war David in Marburg beim ETA U16 > Einzel im VF + Doppel im Semifinale!) nach der vier monatigen Verletzungspause (Bruch der Wachstumsfuge im re. Ellbogen) -  David besiegte gemeinsam mit seinem deutschen Partner Alexander Zverev als Nr. 6 gesetzt im Finale die Ungarn Benjamin Kaszas/Csongor Toth, die im Viertelfinale die österreichen U16 Meister (des Vorjahres) Moritz/Platzer (Nr. 5) aus dem Bewerb warfen, nach souveräner Leistung glatt mit 6/0 6/3.  Im Einzelbewerb verlor er nach einem mühelosen Auftaktsieg über den Ungarn Imre Kovacs in der zweiten Runde gegen den als Nummer 13 gesetzten Polen Pascal Klos nach hartem Kampf und fast drei Stunden Spielzeit mit 6/4 5/7 3/6 . 

weiteres Foto

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.

Allgemeine Klasse Turniere

21. Juni 2017

ÖMS: Alle Herren schon out

Drei burgenländische Hoffnungen starteten am Dienstag ins Hauptfeld der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Den Sprung in Runde zwei schaffte lediglich Eva Nyikos. Rudolf Kurz und Tobias Pürrer schieden aus.

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2017

ÖMS: Heute startet der Hauptbewerb

Drei der vier burgenländischen Vertreter sind heute Nachmittag im Einsatz. Den Beginn macht Hausherr Rudolf Kurz um 13 Uhr. Gestern scheiterte mit dem Neudörfler Michael Thaler die letzte rot-goldene Qualifikationshoffnung.