Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

25. Februar 2020
David Pichler: Heraklion ein guter Boden

Griechenland, und speziell Heraklion, ist ein guter Boden für Burgenlands Nummer eins. David Pichler feierte am vergangenen Wochenende seinen dritten Sieg in Folge. Nach dem Einzel-Titel am Ende des Jahres und dem Doppel-Erfolg in der Vorwoche mit Kai Wehnelt (GER), ließ der Osliper nun einen weiteren mit Alexander Erler folgen.

Die beiden Österreicher zeigten in brenzligen Situationen starke Nerven und tolle Schläge. Denn diesen Doppel-Titel musste sich Pichler/Erler hart erarbeiten. Ab Runde eins verlangen die beiden Griechen Markos Kalovelonis und Eleftherios Theodorou dem rot-weiß-roten Duo beim 6:4, 6:3 vieles ab. Im Viertel- und Halbfinale sollte es noch enger zugehen und auch das Endspiel gegen Valentin Günther und Kai Wehnelt, jenem Deutschen mit dem Pichler in der Vorwoche den Doppel-Bewerb gewann, ging nach verlorenem ersten Durchgang in die Verlängerung. Das Match-Tiebreak war dann mit 10:4 doch eine klare Sache für beiden Österreicher.

Weniger gut lief es im Einzel. Wie in der Vorwoche setzte es eine knappe Erstrunden-Niederlage. Dabei war das BTV-Ass nicht gerade vom Los-Glück verfolgt. Mit Markos Kalovelonis wartete nämlich ein ehemaliger Top 300-Spieler, der gerade wieder in toller Form agiert. Außerdem war Pichler mit der Leistung des griechischen Schiedsrichters nicht einverstanden: „Wenn es eng wurde hat er ihm ordentlich geholfen. Ich konnte gar nicht gewinnen“, ärgerte sich der Osliper nach der 3:6, 6:4 und 3:6-Niederlage.

Ein turbulentes Turnier brachte Michael Frank in Oslo hinter sich. Nach dem krankheitsbedingten Ausfall seines Trainers musste der Eisenstädter die Reise kurzerhand selber organisieren. Nach einer elendslangen Anreise schaffte es Frank gerade noch zum Sign in. Alles andere als eine gute Vorbereitung, was sich dann auch im Erstrunden-Duell mit Max Basing (GBR) negativ auswirkte. Michi Frank musste nach dem 2:6 und 4:6 die beschwerliche Heimreise antreten. Nach einer Trainingswoche geht es in dieser Woche in Wolfsberg weiter.

Detailergebnisse Heraklion:

https://www.itftennis.com/en/tournament/m15-heraklion/gre/2020/m-itf-gre-02a-2020/draws-and-results/

Detailergebnisse Oslo:

https://www.itftennis.com/en/tournament/j4-oslo/nor/2020/j-g4-nor-01a-2020/draws-and-results/

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...