Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse Turniere

19.11.2017
David Pichler auf dem Weg zurück

Nach dem Semifinaleinzug beim ersten Antreten wurde David Pichler beim zweiten Turniereinsatz in Meshref (Kuwait) von einer Knieverletzung gebremst. Es setzte einer Erstrunden-Niederlage im Einzel und einem Sieg im Doppel musste der Osliper mit dick geschwollenem Knie abreisen.

Zwei Spiele konnte Burgenlands Nummer eins in der zweiten Kuwait-Woche noch bestreiten, dann ging nichts mehr – Pichler musste verletzt die Heimreise antreten. Eine Untersuchung in heimischen Gefilden ergab, dass es sich um eine Schleimbeutelentzündung handelte. „Es ist alles wieder gut“, berichtete David Pichler am vergangenen Mittwoch, an dem er zum ersten Mal wieder leicht trainieren konnte.

 

Ein Turnier steht für den Nordburgenländer noch auf dem Programm, ehe es in den wohlverdienten Urlaub geht. Ab 27. November schlägt Pichler in Prag auf. Nach einer Woche Urlaub beginnt dann die Vorbereitung auf die nächste Saison. Wo genau diese stattfinden wird steht noch nicht fest.

Top Themen der Redaktion

Turniere Senioren

5. - 11. Februar 2018

ÖMS Senioren: Clemens Weinhandl siegt bei den Herren 45

Europameister Clemens Weinhandl setzte bei den Österreichischen Meisterschaften in Wolfsberg seinen Erfolgslauf fort. Der Oberwarter wurde bei den Herren 45 seiner Favoritenrolle gerecht und holte den Titel. Hannes Gamse erreichte bei den 55ern das...

Turniere Kids & Jugend

2. - 4. Februar 2018

Matthias Ujvary bei Österreichs U14 im Einsatz

Große Ehre für Matthias Ujvary. Der Güssinger wurde von U14-Nationaltrainer Franz Kresnik an der Seite von Jan Kobierski und Paul Werren ins Team für den Tennis Europe Winter Cup in Ronchi Die Legionari (Italien) einberufen.

Senioren Turniere

6. Februar 2018

Clemens Weinhandl Sieger bei European Open

Seefeld war zum bereits 42. Mal Austragungsort der European Open und einmal mehr war dieses Turnier sehr prominent besetzt. So zeigten einige ehemalige Davis Cuppern, unter anderem der Schwede Henrik Holm, immerhin eine ehemalige Nummer 17 im ATP...