Zum Inhalt springen

Damendoppel Generationen Turnier

Vergangenes Wochenende fand das Österreich Finale des Damendoppel Generationen Turnier in Linz statt, bei dem die burgenländische Mutter-Tochter Paarung Irene und Lena Reiter mit dabei war. Die Veranstaltung wurde mit einem gemeinsamen Abendessen am Vortag, bei dem auch Davis Cup Kapitän Stefan Koubek vorbeischaute sowie einem Besuch des WTA Upper Austria Turniers in Linz abgerundet.

Die Frauenreferentinnen unter der ÖTV Führung von Stephanie Bonner sind sich einig, dass diese Veranstaltung eine gelungene Initiative ist, Tennis als Familiensport zu verankern und wir hoffen auf ein noch größeres Teilnehmerfeld im nächsten Jahr in allen Landesverbänden.

Ein weiteres Highlight in Linz war das Upper Austria Girls Camp, bei dem 25 Mädchen aus ganz Österreich eingeladen wurden. Unter der Anleitung von Judy Murray wurden abwechslungsreiche sportmotorische Übungen absolviert, die den Mädchen viel Spaß machen. Auch Barbara Schett besuchte diese Veranstaltung und nahm an einigen Übungen persönlich teil.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

29. Oktober - 4. November 2018

Heraklion als guter Boden für David Pichler

Zum ersten Mal in Jahr 2018 schaffte es David Pichler ins Einzel-Semifinale eines Turniers auf Future-Ebene. Der Erfolgslauf von drei souveränen Siegen wurde erst vom Franzosen Baptiste Crepatte gestoppt.

Damendoppel Generationen Turnier

Vergangenes Wochenende fand das Österreich Finale des Damendoppel Generationen Turnier in Linz statt, bei dem die burgenländische Mutter-Tochter Paarung Irene und Lena Reiter mit dabei war. Die Veranstaltung wurde mit einem gemeinsamen Abendessen am...