13. November 2016
Burgenlands Senioren unterliegen Salzburg

Das burgenländische Team musste sich im Viertelfinale des Bundesländer-Cup der Senioren Salzburg mit 4:8 geschlagen geben.

Nichts wurde es mit dem Einzug ins Endturnier in Bergheim für die Senioren des Burgenländischen Tennisverbandes. Im Sport-Hotel-Kurz traf man im Viertelfinale auf die Auswahl aus Salzburg, welche von Ex-Daviscupper Gerald Mandl angeführt wurde. Die Salzburger machten auch vom ersten Einzel an ernst. Nach den acht Single-Duellen führten die Gäste bereits souverän mit 6:2. Für die Punkte des rot-goldenen Teams sorgten Wolfgang Parik und Karl-Heinz Lang. Im Doppel konnten die Burgenländer zwar zwei weitere Punkte verbuchen, an der Niederlage änderte das freilich nichts mehr. Die Gäste zogen mit 8:4 ins Finalturnier, welches am 26. und 27. November über die Bühne geht, ein.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Das neue KURIER-Tennismagazin

Auch heuer hat der KURIER wieder sein Tennis-Jahrbuch herausgebracht, das ab 7.12.2017 in den Trafiken erhältlich ist.

Turniere Kids & Jugend

30. Oktober - 25. November 2017

Michael Frank: Intensive Wochen in Israel

Gemeinsam mit fünf weitern österreichischen Tennistalenten unternahm Michael Frank eine vierwöchige Turnierreise nach Israel. Dort sollte der 15-jährige Eisenstädter einerseits Erfahrungen auf der ITF Juniors-Ebene (U18) sammeln um so viele Spiele...

Kids & Jugend

7. Dezember 2017

Eva Nyikos in Jacksonville schon richtig angekommen

Mit dem Start ins Herbstsemester übersiedelte die Neusiedlerin Eva Nyikos an die University of North Florida, welche in Jacksonville im Norden von Florida beheimatet ist. Nach den intensiven Trainingseinheiten im Herbst, fiebert das BTV-Ass der...